Terrorverlag > Blog > AD:KEY > Reanimator

Band Filter

AD:KEY - Reanimator

VN:F [1.9.22_1171]
Ad-Key-Reanimator
Artist AD:KEY
Title Reanimator
Homepage AD:KEY
Label ALFA MATRIX
Veröffentlichung 03.11.2017
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (3 Bewertungen)

AD:KEY sind zurück mit einem Old-School-EBM-Album der besonders guten und energiegeladenen Art! Andrea und Rene aus Berlin haben zuvor schon vier Alben veröffentlicht, welche beim Fachpublikum durchweg gut ankamen und zudem mit „Hoch die Hämmer“ einen eingängigen Clubhit gelandet. Mit ihrem fünftem Longplayer „Reanimator“ setzen sie aber neue Standards.

Die 13 Tracks sind allesamt gut gelungen, voluminös produziert, voller dunkler Kraft, gespickt mit präzise gesetzten Samples und durchdrungen von dem stimmlichen Wechselspiel – rauer Gesang/ Shouts“ (Rene) sowie Andreas klarer, hoher Gesang. Musikalisch bewegen man sich im minimalistisch-stampfenden, klassischen EBM-Sound, den Genrefans so lieben und schätzen. Leider sind alle 13 Tracks auf dem Promodownload nach 1.50 Min bis 2.20 Min beendet und somit lag dem Rezensenten leider nicht die volle Klangpracht zu Begutachtung vor. Ebenso verhält es sich mit der zweiten CD des Doppelalbums im Boxset, welche 12 weitere Remixe enthält, u.a. von ORANGE SECTOR, AGREZZIOR, DECODED FEEDBACK, PSYCHIC FORCE, ROBOTIKO REJEKTO oder AMNISTIA…

Wer auf den Sound von AD:KEY steht, wird eine große Freude an der CD haben. Wer den Klang der KRUPPS, von NITZER EBB oder FRONT 242 schätzt, wird dieses Album lieben. Außergewöhnlich wird es durch den weiblichen Gesang und die SciFi-Thematik in den teils deutschen teils englischen Texten („Von Neumann-Maschine“ oder „Science-Fiction-Welt“). Aber auch einen aktuellen Bezug zur politischen Lage ist mit „Hater“ gegeben, eine Art Abrechnung mit den ganzen hasserfüllten Vollpfosten, die sich im Netz tummeln und ihre Wut in die Welt hinausschreien. Klingt wie eine gelungene Nummer von AND ONE. Das titelgebende Stück „Reanimator“ (ist da jemand Horrorfilmfan?) erinnert mit seinen SciFi-Bezügen und dem Text an WELLE ERDBALL. Für alle faulen Säcke, die an Prokrastination leiden, ist „Du bewegst dich nicht“ gedacht – ein energiegeladener Aufruf, mal den Allerwertesten hoch zu kriegen.

Neben deutschen und englischen Texten hat man auch ein Stück in Französisch namens „Lire entre les Lignes“ im Gepäck – stimmungsvoll und dunkel. „Wie du“ kommt als althergebrachter Stomper aus den Boxen und richtet sich gegen die ganzen stumpfen, nicht nachdenkenden und rücksichtslosen Menschen da draußen. In dieselbe Kerbe haut „Kurz und schmerzlos“ – eine Abrechnung mit selbstverliebten, eitlen Schwätzern, die in ihrem Selbstdarstellungsdrang kein Ende finden. Dazu passend auch „Die Eskalation“ – sie spricht für sich selbst und man hat in punkto Energie noch mal eine Schippe oben draufgelegt. Der Opener „Mein Weg“ fordert Respekt und Toleranz und ist das eingängigste Stück auf dem Album „Reanimator geworden.

Alles in Allem ist „Reanimator“ ein gelungenes frisches EBM-Album von AD:KEY, welches sich Fans des althergebrachten EBM-Sounds unbedingt zu Gemüte führen sollten!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Ad:Key 'Reanimator' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 16,99 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen
AD:KEY - Weitere Rezensionen

Mehr zu AD:KEY