Terrorverlag > Blog > ADEMA > Planets

Band Filter

ADEMA - Planets

VN:F [1.9.22_1171]
Adema-Planets.jpg
Artist ADEMA
Title Planets
Homepage ADEMA
Label EARACHE
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Viel getan hat sich bei den Amis in den letzten zwei Jahren. So ging Gitarrist Mike freiwillig, da er mit Sänger Marky Chavez (Halbbruder von KORNs Jon Davis) überhaupt nicht klar kam und genau dieser musste wenig später selbst verschwinden, da es (siehe Interview) scheinbar kaum möglich war mit ihm vernünftig zu arbeiten. Damit schlägt man ein komplett neues Kapitel in der Band-History auf, denn ADEMA zeigen sich auf “Planets” als völlig neue Formation.

So hat man sich mut Luke Caraccioli ein komplett unbeschriebenes Blatt ans Mikro geholt und auch die Songs klingen so gar nicht mehr nach den „alten“ ADEMA. So sind die Nu Metal-Einflüsse der Megaseller-Platten “Unstable” und “Adema” völlig verschwunden und man konzentriert sich auf straighte Rocksongs, die irgendwo zwischen AUDIOSLAVE und TOOL liegen. Vor allem Stücke wie “Sevenfold” oder “Barricades of Time” klingen sehr nach der letztgenannten Überband. Dies liegt einerseits an den komplexen und strukturierteren Tracks, aber auch den Vocals des neuen Sängers, der tatsächlich mehr als einmal an Meister Maynard Keenan erinnert. Ein weiteres Highlight ist auch die erste Single “Tornado”, die über einen richtig coolen Groove verfügt und so schnell nicht mehr aus dem Schädel verschwinden will.

Es war sicherlich ein gewagter Schritt sich von einem charismatischen Fronter der Marke Chavez zu trennen, vor allem nach zwei sehr erfolgreichen Alben. Doch damit befreien sich ADEMA vom Etikett der “KORN-Schwesterband” und starten neu durch. Alte Fans werden sicherlich ihre Probleme haben mit “Planets” warm zu werden, aber dieses Album hat auf jeden Fall das Potenzial viele viele neue Fans für die Band zu gewinnen. Ich würde es ihnen auf alle Fälle wünschen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

ADEMA - Weitere Rezensionen

Mehr zu ADEMA