Terrorverlag > Blog > AJR > The Click

Band Filter

AJR - The Click

VN:F [1.9.22_1171]
AJR
Artist AJR
Title The Click
Homepage AJR
Label SONY
Veröffentlichung 09.06.2017
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

DIY ist auch nicht mehr, was es mal war: Denn was die drei New Yorker Brüder Adam, Jack und Ryan Metzger (= AJR) seit mehr als zehn Jahren im Wohnzimmer ihres Apartments im Stadtteil Chelsea musikalisch auf die Beine stellen, klingt alles andere als „selbstgemacht“. AJR sind Adam (Bass & Vocals), 25 Jahre alt, Absolvent der Columbia Universität, Ryan (Ukulele, Klavier & Vocals), 22 Jahre alt und Student an der Columbia Universität, sowie Jack (Gitarre/Vocals), 18 Jahre jung und ebenfalls Student. Den ersten großen Erfolg feierte das Trio, das 2005 als Straßenmusiker anfing, vor zwei Jahren, als ihr Song „I’m Ready“ im Trailer zum Amy-Shumer-Film „Trainwreck“ (deutscher Titel: „Dating Queen“) zum Einsatz kam. Die Folge: der Elektro-Popsong verzeichnete achtzehn Millionen YouTube-Views und 44 Millionen Spotify-Streams und wurde mit Platin ausgezeichnet. In Australien erreichte der Song Platz fünf der Single-Charts.

In den vergangenen Wochen und Monaten entwickelte sich nun ein Song aus der im September 2016 erschienenen EP „What Eveyrone’s Thinking unaufhaltsam zum Hit – mittlerweile verzeichnet der Song „Weak“ mehr als 180 Millionen Spotify-Streams und konnte sich in nahezu allen europäischen Charts platzieren (Deutschland: #39 und Gold-Status). Natürlich darf diese Nummer auch im aktuellen Longplayer der Gebrüder Metzger nicht fehlen. Was die Herren sonst noch so bieten? Insbesondere mehrstimmigen Gesang und eingängige Melodien. Die Straßenmusiker-Vergangenheit klingt derweil gerade bei „Sober Up“ deutlich hörbar durch – hier werden die Jungs übrigens von RIVERS CUOMO unterstützt. Neben Dancefloor-Fillern finden sich auf dem Silberling auch ruhige Piano-Nummern wie „Turning Out“ und „Netflix Trip“ oder groovige Handclap-Songs á la „No Grass Today“.

Für meinen Geschmack ist das Ganze – auch wenn es DIY ist, ein wenig zu glatt poliert. Aber Massenkompatibilität verspricht halt auch eine klingende Kasse und immerhin war für „The Click“ in der Heimat ja auch schon Platin drin. Das sei AJR gegönnt und schließlich können die Jungs mit ihrer Musik mit Sicherheit eine ganze Menge Mädels glücklich machen, die einen der Metzger-Sprößlinge zudem gern zum Freund hätten.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Ajr 'The Click' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 18,44 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 13,60 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen

Mehr zu AJR