Terrorverlag > Blog > ALGHAZANTH > Vinum Intus

Band Filter

ALGHAZANTH - Vinum Intus

VN:F [1.9.22_1171]
Alghazanth-Vinum-Intus.jpg
Artist ALGHAZANTH
Title Vinum Intus
Homepage ALGHAZANTH
Label WOODCUT RECORDS
Veröffentlichung 14.06.2013
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.6/10 (5 Bewertungen)

Schwarzmetall-Kapellen gibt es wie den sprichwörtlichen Sand am Meer. Schlechte Exemplare sogar noch viel mehr (obwohl das mathematisch gesehen natürlich völliger Humbug ist). ALGHAZANTH gehören glücklicherweise nicht dazu, sondern liefern hochwertigen Pandabären-Metall ab, der auch Leuten gefallen könnte, die mit diesem Subgenre sonst weniger anfangen können, denn obwohl alle wichtigen Stilelemente vorhanden sind, stechen die fünf finsteren Gesellen doch aus der gesichtslosen Masse der Genreveröffentlichungen heraus.

ALGHAZANTH zeichnen sich durch ein Gespür für tolle, aber dennoch düstere Melodien aus, die ihrer Musik aber nichts von ihrer Power nehmen, oder sie gar ausgewimpt erscheinen lassen. Darüber hinaus verfügt „Vinum Intus“ über eine Top-Produktion, die alle Feinheiten des fünfundfünfzig-minütigen Longplayers perfekt zur Geltung bringt. ALGHAZANTH gehören ins eher melodischen Black Metal Lager und erinnern mich ein wenig an ANCIENT. Zudem wissen die Buben, wie man tolle, mitreißenden Songs schreibt, die einen dunkel-hymnischen Grundtenor haben und eine Prise Melancholie versprühen, wie es sonst nur bei BURZUM oder FORGOTTEN TOMB der Fall ist, aber gleichzeitig nicht depressiv klingen. Bei dem überragenden „With A Thorn In Our Hearts“, das Erinnerungen an den Soundtrack des Horrorklassikers „The Omen“ weckt, hat man sogar bombastische Elemente eingebaut, wie man sie sonst eher von CRADLE OF FILTH erwarten würde. Streckenweise verlässt man die schwarzmetallischen Pfade ganz und klingt fast wie eine Viking Metal Band, wie z.B. bei „Only Reflection Bleeds“, welches rein musikalisch auch auf einem AMON AMARTH Album hätte stehen können, wäre da nicht der urtypische, aber sehrt geniale Black Metal Vocalstyle.

„Vinum Intus“ ist ein makelloses Album geworden, das jeder Fan melodischen Schwarzmetalls in seiner Sammlung haben sollte. Im Symphonic Black Metalbereich zählt die Band klar zur Oberliga, wie dieses Album – ich glaube ihr sechstes – erneut unter Beweis stellt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Alghazanth 'Vinum Intus' Tracklist
1. A Living Grave
2. With A Thorn In Your Hearts
3. Only The Reflection Bleeeds
4. Under The Arrow Star
5. Our Ascent Of The Tower
6. Wine Within
7. For Thirteen Moons
8. Triumph
9. The Way Of The Scales
Alghazanth 'Vinum Intus' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 22,00 Online bestellen
ALGHAZANTH - Weitere Rezensionen

Mehr zu ALGHAZANTH