Terrorverlag > Blog > ALL MY FAITH LOST > As You’re Vanishing in Silence

Band Filter

ALL MY FAITH LOST - As You’re Vanishing in Silence

VN:F [1.9.22_1171]
All-My-Faith-Lost-Vanishing-Silence.jpg
Artist ALL MY FAITH LOST
Title As You’re Vanishing in Silence
Homepage ALL MY FAITH LOST
Label COLD MEAT INDUSTRY
Veröffentlichung 28.02.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Dass Herr Karmanik, der Chef des prominenten Industrial- und Dark-Ambient-Label COLD MEAT INDUSTRY, ein Herz für sentimentale Gruftballaden hat, ist nicht wirklich ein Geheimnis. So kam es auch zu Veröffentlichungen von Projekten wie GOTHICA, die gewiss mit den harscheren oder düsteren Tönen, die zum Ruhm des Labels beigetragen haben, gewaltig kontrastieren. Nichtsdestotrotz wird das vorliegende Werk, das zweite Album des italienischen Duos ALL MY FAITH LOST (das einige CMI-Fans durch deren Beitrag zum Label-Sampler „Flowers Made Of Snow“ schon kennen werden), für Überraschungen sorgen, da das Label (meines Erachtens nach) noch nie einen so poppigen Schritt gewagt hat.

Mit „poppig“ darf nicht verstanden werden, dass das italienische Pärchen etwa fröhliche oder gar tanzbare Musik macht. Ganz in Gegenteil bleibt das Album, seine elf Stücke lang, konsequent in tiefster Trauer versunken. Aber nicht jene trockene, ernste Hoffnungslosigkeit die keine Heilung kennt und auf jeden Ausbruch verzichtet, sondern eine süße, vorübergehende Traurigkeit, in der schon die heilenden Tränen geborgen sind. „As you’re vanishing in silence“ bildet den perfekten Soundtrack für das Leiden „junger Werther“, für verletzte Herzen, denen Eros einen bösen Trick gespielt hat, und die in den minimalen, melancholischen Wiegeliedern von ALL MY FAITH LOST ganz bestimmt eine wunderbare Tröstung finden werden. Daher das sehr große Mainstream-Potential der so „poppigen“ Platte, da jeder, der den großen Liebeskummer kennt (am besten mit 15 oder 16), sich in der jugendlichen, flüsternden Stimmen Federicos und Violas wieder erkennen könnte. Musikalisch gesehen ist die Instrumentierung zum größten Teil akustisch (Klavier, Gitarre, Violine und Flaute), die Melodien einfach aber effektiv. Der gesamte Eindruck ist teils einer von Authentizität und teils einer gewissen Naivität, die zweifellos zum Charme des Projektes beiträgt. Leider erweist sich das Album auf Dauer recht eintönig. Man hätte sich mehr ausgeglichene Stücke, wie das sehr schöne „Your Silent Tears“ gewünscht, bei weitem das stärkste Lied des Albums, wo der fragile, ungewöhnliche weibliche Gesang à la Mylène Farmer am besten zur Geltung kommt. Nichtsdestotrotz sollte diese Veröffentlichung ein breites Publikum erobern können, von der Hörerschaft mancher Folk-Projekte à la BACKWORLD, OTWATM oder derer MAZZY STARs, auf dem Umwege des Mainstream Goth-Publikum. Wer jedoch mehr zu den experimentellen oder anspruchsvolleren Veröffentlichungen CMIs tendiert, sollte am besten die Finger hiervon lassen…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

All My Faith Lost 'As You're Vanishing in Silence' Tracklist
1. Come close my lover Button MP3 bestellen
2. Your silent tears Button MP3 bestellen
3. Rain has fallen all the day Button MP3 bestellen
4. She came to me Button MP3 bestellen
5. At that hour Button MP3 bestellen
6. Triste quiete Button MP3 bestellen
7. All day i hear your voice Button MP3 bestellen
8. Disclose your eyes Button MP3 bestellen
9. Sleep now Button MP3 bestellen
10. Autumn Button MP3 bestellen
11. Silent lady Button MP3 bestellen
All My Faith Lost 'As You're Vanishing in Silence' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 8,99 Online bestellen
ALL MY FAITH LOST - Weitere Rezensionen

Mehr zu ALL MY FAITH LOST