Terrorverlag > Blog > ANGEL CITY OUTCASTS > s/t

Band Filter

ANGEL CITY OUTCASTS - s/t

VN:F [1.9.22_1171]
Angel-City-Outcasts-Angel-City-Outcasts.jpg
Artist ANGEL CITY OUTCASTS
Title s/t
Homepage ANGEL CITY OUTCASTS
Label I HATE PEOPLE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Auf ihrem selbstbetitelten dritten Album zelebrieren die ANGEL CITY OUTCASTS fetzigen Street Rock mit Punkattitude, was zwangsläufig zu SOCIAL DISTORTION führt. Die Refrains setzen sich allesamt sofort im Ohr fest, der Groove fährt in sämtliche Extremitäten. Bisweilen atmet das auch den Geist alter MÖTLEY CRÜE und ähnlicher 80er-Gesellen, man höre nur mal den knalligen Opener “Five Guns West”.

Das machen die ganzen Schweden-Banden auch nicht besser, zumal hier mehr Wert auf Street, denn auf Glamoutfit gelegt wird. Der lässige „Rocky Horror Picture Show“-Touch von z.B. “Going Crazy” gefällt ebenso, wie das fette Riffing in “Sidewinder”/ “Don´t Break Me Down” oder der RoadhouseBlues von “Doghouse Blues”.

Das ist alles sehr sbwechslungsreich und hat jederzeit seine Klasse. Zwar hält man dieses hohe Niveau nicht die kompletten 12 Tracks durch, hat aber dennoch eine Pflichtscheibe für jeden StreetPunkRock-Fan zusammengeschustert!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu ANGEL CITY OUTCASTS