Terrorverlag > Blog > ARANEYDA > Disorder Unbound

Band Filter

ARANEYDA - Disorder Unbound

VN:F [1.9.22_1171]
Araneyda-Disorder-Unbound.jpg
Artist ARANEYDA
Title Disorder Unbound
Homepage ARANEYDA
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die Münsteraner ARANEYDA gingen erst Ende letzten Jahres aus GRIMBLADE hervor, die sich wiederum um den ehemaligen MISERY SPEAKS und jetzigen FORLORN TALES-Gitarristen Denis rekrutierten. In aller Kürze waren neben neuen Mitgliedern auch 4 neue Songs am Start, die nun schon in aufgenommener Form vorliegen. Produziert im Docmaklang in Osnabrück tönt das Teil recht gut für eine Eigenproduktion, auch das Booklet mit Texten ist schick geworden.

Geboten wird treibender Viking/ Death Metal mit atmosphärischen Keys und gutem weiblichem Gesang, der die derben Growls fein ergänzt. Der Titeltrack oder das fixe “Warmachine” laufen gut rein, erinnert etwas an DIE APOKALYPTISCHEN REITER oder SUIDAKRA bisweilen. Alle 4 Songs (plus Intro) sind um die 6 Minuten lang und können mit ausgereiftem Songwriting überzeugen. Wer auf melodischen (Death) Metal (“Face your Hate”) mit Nordland-Einflüssen und weiblicher Vokalunterstützung kann, der sollte ARANEYDA unbedingt mal antesten!

Starker Einstand!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu ARANEYDA