Terrorverlag > Blog > ATLANTEAN KODEX > The Golden Bough

Band Filter

ATLANTEAN KODEX - The Golden Bough

VN:F [1.9.22_1171]
Atlantean-Kodex-The-Golden-Bough.jpg
Artist ATLANTEAN KODEX
Title The Golden Bough
Homepage ATLANTEAN KODEX
Label CRUZ DEL SUR MUSIC
Veröffentlichung 01.06.2012
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Es ist schön zu hören, dass es noch junge, neue Bands gibt, die sich einen Scheiß um moderne Metalsounds, Pro-tools, Trigger und aktuelle Strömungen scheren und ihren Metal einfach mal so zocken, wie es „unsere Helden“ in der Entwicklungsphase der Musikgattung Heavy Metal getan haben. Dazu zählen die Bayern ATLANTEAN KODEX seit 2007. Nach einer Split-EP, einer Demo-EP, einer “12-Maxi und einer Live-LP gibt es nun also endlich das erste volle Album. Und das bietet über eine Stunde Heavy Metal in absoluter Reinkultur!

Die Jungs zeigen eindrucksvoll, dass man auch 2010 noch Metal von vor 25-30 Jahren zocken kann und dabei dennoch frisch und aktuell klingt! Die Scheibe hätte 1983 oder 1985 rauskommen können und wäre eingeschlagen, 2010 tut sie das Gleiche. Die Paten für dieses kleine Meisterwerk des epischen Metals sind mittlere BATHORY, frühe MANOWAR oder schleichende 80er-CANDLEMASS, mit einer Kante US-Metal der Liga frühe FATES WARNING, OMEN etc. Wer sein Album mit zwei ausladenden 10-minütern beginnt (“Fountain of Nepenthe” und “Pilgrim”) muß eigentlich dem Doom-Genre zugeordnet werden, doch das ist nur eine Facette des ATLANTEAN KODEX-Sounds. Man ist zwar langsam, aber gleichzeitig auch episch. Gut, Speedausbrüche darf man hier nicht erwarten und das tonnenschwer Groovende “Temple of Katholic Magick” ist schon ein „schnellerer“ Teil der Scheibe, aber sowas wäre hier auch fehl am Platze. “Disciples of the Iron Crown” bietet dann doch mal leichtes Uptempo, was der Abwechslung nur zu Gute kommt. Auch der Bandsong kommt leicht fixer aus den Boxen, jeder US-Metal-Fan wird im Quadrat springen beim Verköstigen dieser Hymne! Mit dem 15-minütigen Epos “A Prophet in the Forest” verewigt man eine weitere Perle reinsten Heavy Metals, die melancholischen Leadgitarren sind (wie auf dem ganzen Album) absolute Extraklasse und transportieren zusammen mit den ebenfalls großartigen Gesängen Atmosphäre en Masse. Geiler kann man das nicht umsetzen! Den Schlußpunkt setzt der recht kurze Titeltrack mittels reiner Akustik.

An “The Golden Bough” kann man nichts verbessern, die Jungs haben mit ihrem Debut ein soon-to-be-classic veröffentlicht, der, wäre er vor 25 Jahren erschienen, heute den Status von “Into Glory Ride”, “Twilight of the Gods” oder “Nightfall” hätte! Hoffentlich beissen sie sich daran nicht mit ihrem Zweitwerk die Zähne aus… Doch bis dahin MUSS jeder Epic-Metaller dieses grandiose Juwel kaufen!!!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Atlantean Kodex 'The Golden Bough' Tracklist
1. Fountain Of Nepenthe Button MP3 bestellen
2. Pilgrim Button MP3 bestellen
3. The White Goddess Button MP3 bestellen
4. Temple Of Katholic Magick Button MP3 bestellen
5. Disciples Of The Iron Crown Button MP3 bestellen
6. Vesperal Hymn Button MP3 bestellen
7. The Atlantean Kodex Button MP3 bestellen
8. A Prophet In The Forest Button MP3 bestellen
9. The Golden Bough Button MP3 bestellen
Atlantean Kodex 'The Golden Bough' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 12,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 8,74 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 8,99 Online bestellen

Mehr zu ATLANTEAN KODEX