Terrorverlag > Blog > ATOMIC NEON > Change

Band Filter

ATOMIC NEON - Change

VN:F [1.9.22_1171]
Atomic-Neon-Change.jpg
Artist ATOMIC NEON
Title Change
Homepage ATOMIC NEON
Label BLACK RAIN
Veröffentlichung 11.02.2011
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.7/10 (22 Bewertungen)

Als ich den Namen ATOMIC NEON das erste Mal hörte, hatte ich irgendwie sofort das Bild einer schlechten Industrial Band im Cyberlook vor dem geistigen Auge. Zum Glück wurde dieses Bild nicht bestätigt, denn sonst würde ich diese Rezension jetzt wahrscheinlich nicht schreiben. Der erste Höreindruck: Ein paar Jungs, die trauern, dass sie die 80er musikalisch noch nicht wirklich miterlebt haben und darum den Wave der alten Tage wieder auferstehen lassen wollen. Aber auch hier habe ich mich geirrt, wie mir ein Blick auf den Promozettel zeigt. Also dann jetzt mal zu den Fakten. ATOMIC NEON, 2006 gegründet, sind fünf Herren und eine Dame, die die 80er durchaus in vollem Bewusstsein miterlebt haben dürften und klingen wie THE CURE – nur in modern. Zumindest auf großen Teilen des neuesten Outputs betitelt mit dem schönen Namen “Change”.

Gleich der Opener “Alien” besticht durch kühle Atmosphäre mit einem leicht schleppenden Unterton und gibt somit die grobe Richtung für die restlichen Songs vor. Das folgende “Empty” dreht ein bisschen mehr auf dank des druckvollen Schlagzeugs im Hintergrund und man mischt der THE CURE-Note eine Prise DAVID BOWIE während seiner Berlin-Phase hinzu. Da ich beides mag, für mich das erste Highlight auf “Change”. Bis jetzt lässt sich die Sache ja ganz gut an, wäre da nicht das Titelstück des Albums. Hier verlässt man eher die Pfade des Cold bzw. Dark Wave und geht im Refrain schon fast in Richtung Gothic Rock, was aber in meinen Augen nicht so recht zu den Strophen passen will und mich zum weiter schalten verleitet. Weiter geht es mit “She”, das extrem nach Robert Smith klingt und dem deutschen Titel “Welt ohne Farben”, der in meinen Augen nicht unbedingt zu den Höhepunkten von “Change” zählt. Im Rahmen dieser Musik ist mir die englische Sprache doch irgendwie lieber. Mit “Boom” wird es dann ungeachtet der nihilistischen Lyrik schon fast fröhlich, verglichen mit dem melancholischen Grundtenor der restlichen Stücke. Mit dem folgenden “My cry of pain” schlägt man dann wieder den Bogen zum Opener und bleibt dem dann auch erstmal treu, wobei hier “Weep” und “Last Light” als weitere Highlights des Silberlings genannt werden können. Das folgende “I am black” entfernt sich dann wieder ein wenig vom THE CURE-Image, was vorwiegend daran liegt, dass Mr. Blacks Stimme hier um einiges tiefer und rauer klingt. Gefällt durchaus und könnte man meines Erachtens öfter ins Repertoire aufnehmen. Zum Ende hin besinnt man sich dann noch mal auf seine Wurzeln und lässt mit “Without you” und “Alone”, welches dann noch mit einer Akustikgitarre und gewohnt druckvollem Schlagzeug aufwartet, das Werk ausklingen. Denkt man. Denn lässt man die CD noch eine Weile weiter laufen, bekommt man noch einen Hidden Track zu hören. Dieser hört sich zunächst an wie rückwärts abgespielt, ob geheime oder satanische Botschaften enthalten sind, konnte ich nicht erkennen, dafür aber, dass man hier auf Elektronik setzt und eine ganz neue Seite von sich zeigt. Electro Pop vom feinsten und ausgesprochen interessant anzuhören. Sehr gerne mehr davon.

Die vielen THE CURE-Vergleiche tun mir leid, aber es sind wirklich frappierende Ähnlichkeiten vorhanden, besonders was die Stimme von Rio Black anbetrifft. Dennoch ist hier ein eigenständiges Werk entstanden, das durchaus professionell klingt und sicher seine Anhänger finden wird. Bei mir wird es definitiv noch öfter laufen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Atomic Neon 'Change' Tracklist
1. Alien Button MP3 bestellen
2. Empty Button MP3 bestellen
3. Change Button MP3 bestellen
4. She Button MP3 bestellen
5. Welt Ohne Farbe Button MP3 bestellen
6. Booom Button MP3 bestellen
7. My Cry Of Pain Button MP3 bestellen
8. Weep Button MP3 bestellen
9. I Hate My Love Button MP3 bestellen
10. Last Light
11. I Am Black
12. Without You Button MP3 bestellen
13. Alone Button MP3 bestellen
Atomic Neon 'Change' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 18,98 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 14,90 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 10,81 Online bestellen
ATOMIC NEON - Weitere Rezensionen

Mehr zu ATOMIC NEON