Terrorverlag > Blog > ATROPHIA RED SUN > Twisted Logic

Band Filter

ATROPHIA RED SUN - Twisted Logic

VN:F [1.9.22_1171]
Atrophia-Red-Sun-Twisted-Logic.jpg
Artist ATROPHIA RED SUN
Title Twisted Logic
Homepage ATROPHIA RED SUN
Label ADIPOCERE RECORDS
Veröffentlichung 18.07.2004
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Irgendwie scheinen die musikalischen Werke polnischer Todesbleier generell etwas später die restliche Welt zu erreichen (VADER und BEHEMOTH mal ausgenommen). Denn das mir hier vorliegende Album “Twisted Logic” der polnischen Death Metal-Veteranen ATROPHIA RED SUN ist nun mittlerweile auch schon gut ein Jahr alt. Die Kollegen, die ihre Musik selbst als “Death Twisted Metal focused on mind Spheres” bezeichnen, sind auch schon seit 1994 unterwegs und legen uns mit ihren dritten Werk ein sehr interessantes Stück Death Metal vor.

Der Fünfer schnappt sich die besten Eigenschaften von Legenden wie PESTILENCE und CARCASS, mischt diese mit eigenen Ideen und schafft es so, sehr eigene Kreationen zu entwickeln, die zwar die Roots nicht verwischen aber trotzdem nicht altbacken klingen. Die Band nutzt wirklich die ganze Bandbreite von Einflüssen, die im extremen Metal einsetzbar sind. Los geht’s bei “Code Word (personal) Code World” mit klassischem Death Metal Marke Florida, USA. Doch dort hört man auch schon ein paar elektronische Effekte, die sich im Laufe des Albums noch verstärken. Bei “Abstract” geht es dann mit SIX FEET UNDER-Riffs weiter, wobei dann plötzlich orientalische Klänge einsetzen, welche die Vocals untermalen, die sich wiederum von Growls in verzerrte Screams verwandeln. Dieser rote Faden zieht sich durchs gesamte Album. Klassische Death-Passagen werden von ziemlich spacigen Keyboard-Teppichen unterlegt. Die Vocals verändern sich immer wieder von tiefen Growls zu klinischen Screams und dann wieder zu düsteren Spoken Words. Das ganze klingt dabei in sich schlüssig und absolut nicht gezwungen experimentell und somit durchaus catchy.

Wer sich lieber einfachen und vorhersehbaren Werken (CANNIBAL CORPSE, SIX FEET UNDER) hingibt, wird mit “Twisted Logic” sicherlich seine Schwierigkeiten haben. Death Metal-Liebhaber von mutigen und auch abgefahrenen Scheibletten könnten hier ein kleines Juwel extremer Metal-Kunst vorfinden, mit welchem man sich aber schon einige Stunden beschäftigen muss, um Zugang zu finden.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Atrophia Red Sun 'Twisted Logic' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 99,52 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 101,69 Online bestellen

Mehr zu ATROPHIA RED SUN