Terrorverlag > Blog > AVULSED > Gorespattered Suicide

Band Filter

AVULSED - Gorespattered Suicide

VN:F [1.9.22_1171]
Avulsed-Gorespattered.jpg
Artist AVULSED
Title Gorespattered Suicide
Homepage AVULSED
Label METAL AGE PRODUCTIONS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

O.K., eines dürfte schon mal vorab sicher sein: Das Cover dieser CD wird sicher so nicht in den Handel kommen. Diesem und dem dazugehörigen Album-Titel nach zu urteilen würde man AVULSED erst mal prompt in die Grind-Schiene einordnen. Aber auch wenn es bei den Spaniern so ziemlich auf die zwölf geht, wird die Grind-Schallgrenze nie ganz erreicht. Vielmehr bewegt man sich im Death Metal-Bereich, das ganze mit einer ordentlichen Prise Thrash versehen.

Den Großteil der Songs auf der Scheiblette kann man ganz einfach zusammenfassen: Death Metal voll „auf die Fresse“. Mal schneller und mal etwas langsamer geknüppelt. Fiese Riffs, schnelles Drumming und eine Staubsauger-Stimme. Also nichts wirklich weltbewegendes. Aber immerhin versucht man ein bisschen Abwechslung reinzubringen. So hat man z.B. bei “Filth Injected” ein Keyboard-Intro eingesetzt und im ganzen geht der Song auch etwas gemäßigter zu Werke. Einen Song hätte man sich allerdings ruhigen Gewissens sparen können. Am Ende des Albums erwartet den Hörer eine Cover-Version von MOTÖRHEADs “Ace of Spades”. Gibt es denn wirklich keinen anderen Songs, den man von dieser Band covern könnte??? Und “You know I’m born to lose” klingt im Gurgel-Gesang doch etwas… na ja… unpassend.

Produziert wurde das ganze von der HATE ETERNAL und Ex-MORBID ANGEL-Legende Erik Rutan, der sich mittlerweile einen ordentlichen Ruf als Produzenten erarbeiten konnte. Auch hier ist bis auf die Drums alles solide. Das Schlagzeug allerdings hat man im “St.Anger”-Stil aufgenommen und dementsprechend besch…eiden klingt es auch. Das kann man auch mit dem kleinsten Budget locker besser hinbekommen. “Gorespattered Suicide” ist sicherlich ein nettes Death Metal-Album, was aber durch seine fehlende Innovation und Originalität in der Masse der Veröffentlichungen untergehen wird.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

AVULSED - Weitere Rezensionen

Mehr zu AVULSED