Terrorverlag > Blog > AXXIS > Best Of

Band Filter

AXXIS - Best Of

VN:F [1.9.22_1171]
Axxis-Best-Of.jpg
Artist AXXIS
Title Best Of
Homepage AXXIS
Label EMI
Veröffentlichung 19.02.2007
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Als die EMI als ehemaliges Label von AXXIS auf die Idee kam, ein „Best of“ Album zu veröffentlichen, war die Band zunächst skeptisch. Nach einigen Verhandlungen kamen beide Seiten jedoch überein, nicht einfach eine Zusammenstellung des alten Materials raus zu bringen. Stattdessen fiel die Entscheidung auf eine Mischung aus bisher unveröffentlichtem Material, neu aufgenommenen Akustiksongs, neu abgemischten Stücken sowie Titeln, die neu remastert wurden. Das Ergebnis stellt eine Doppel-CD dar, wobei CD 1 eine „Best of Ballads“ und CD 2 rein akustisch ist. Als Zugabe gibt es zwei ältere Videos von „Touch The Rainbow“ und „Idolator“.

Alle 28 Titel dieses Packages zu besprechen, würde etwas zu weit führen. Zumal sie zumindest den Anhängern der Band bekannt sind. Picken wir also einige Songs heraus, um den Charakter dieser Produktion aufzuzeigen. Los geht’s mit CD 1. „Only God Knows“: In einer Remix-Version, die vor allem durch Klassik-Anleihen im Intro auffällt. „Stay Don’t Leave Me“: Erfolgreichster AXXIS-Song überhaupt. Auf fast 500000 Tonträgern enthalten und hier in der originalen Albumversion. „Waterdrop“: Wie die Bezeichnung „Classic Mix“ schon andeutet, mit zusätzlichen klassischen Instrumenten. „Touch The Rainbow“: Legendäre Mitsingnummer in der Langversion und digitally remastered. „Fire And Ice“: In einer Demoversion aus dem Jahr 1988. „Face To Face“ und „Heaven Seventh Train“: Kraftvolle, vergleichsweise rohe Live-Mitschnitte als gute Kontraste. „Sarajevo“: Antikriegssong, entstanden während der Krisenzeiten in Ex-Jugoslawien. CD2 (Akustik-Versionen): „Living In A World“: Erste Single-Auskopplung vom Debütalbum und Startschuss für die Bandkarriere. In der Akustikversion schon gewöhnungsbedürftig. „Kingdom Of The Night“: Äußerst gelungen und einer der Höhepunkte dieser Zusammenstellung. „Little War“ und „Kings Made Of Steel“: Auch Akustikversionen können abrocken. „C’est La Vie“: Coole Tango Version.

Bei dieser „Best of“ Veröffentlichung haben sich alle Beteiligten wirklich Mühe gegeben. Das Booklet enthält u.a. eine Aufstellung aller bisher bei AXXIS vertretenen Musiker, zu vielen Songs wurden Kommentare und Anekdoten gesammelt. Die Fans werden zufrieden sein.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Axxis 'Best Of' Tracklist
1. Only God knows Button MP3 bestellen
2. Stay don't leave me Button MP3 bestellen
3. Waterdrop Button MP3 bestellen
4. Touch the rainbow Button MP3 bestellen
5. Fire and ice Button MP3 bestellen
6. Brandnew world Button MP3 bestellen
7. Hold you Button MP3 bestellen
8. Face to face Button MP3 bestellen
9. Tears of the trees Button MP3 bestellen
10. Love doesn't know any
11. Sarajevo
12. On my own Button MP3 bestellen
13. Heaven seventh train
14. Hide away Button MP3 bestellen
15. World of mystery
Axxis 'Best Of' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 13,99 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen
AXXIS - Weitere Rezensionen

Mehr zu AXXIS