Terrorverlag > Blog > BIFFY CLYRO > MTV Unplugged: Live At Roundhouse London

Band Filter

BIFFY CLYRO - MTV Unplugged: Live At Roundhouse London

VN:F [1.9.22_1171]
BIFFY CLYRO2
Artist BIFFY CLYRO
Title MTV Unplugged: Live At Roundhouse London
Homepage BIFFY CLYRO
Label WARNER
Veröffentlichung 25.05.2018
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

BIFFY CLYRO sind mit hochenergetischen Rockopern berühmt geworden. Ob diese Songs auch unplugged funktionieren? Simon Neil (Gesang & Gitarre) sowie die Brüder James (Bass & Gesang) und Ben Johnston (Drums & Gesang) haben am 08.11.2017 den Beweis angetreten und ihre Lieder mit akustischen Instrumenten im Londoner Roundhouse zum Besten gegeben.

Gleich mit dem Opener „The Captain“ vom 2009er Album „Only Revolutions“ dürften die drei Schotten, welche die Alternative-Rock-Kapelle 1995 gegründet haben, sämtliche Zweifler überzeugt haben und emotionale Nummern wie „Re-Arrange“ (2016 auf „Ellipsis“ erschienen) und „Drop It“ („Puzzle“ – 2007) verlangen ja fast schon nach kleinem Besteck. Hits á la „Black Chandelier“ („Opposites“ – 2013) und „Mountains“ gefallen als große Hymne ebenso wie als intimes Kammerspiel (in diesem Zusammenhang sei gesagt, dass BIFFY CLYRO als Bühnenbild für diesen Gig eine Art Feen-Landschaft in Anlehnung an Shakespears „Sommernachtstraum“ aufgebaut hatten und diesmal keine nackten Oberkörper zu sehen waren). Mein Highlight der Show ist eindeutig das Stück, dass mich auch in der Vergangenheit live regelmäßig am meisten geflasht hat: „Bubbles“ – von diesem Lied geht einfach eine unbändige Energie aus, die selbst in der Leisetreter-Darreichungsform riesig ist. Erwähnt sei zudem noch das grandiose BEACH-BOYS-Cover „God Only Knows“.

Ich will ehrlich sein: BIFFY CLYRO sind mir am liebsten, wenn sie es ordentlich krachen lassen. Dass sie jedoch auch anders können, steht seit „MTV Unplugged: Live At Roundhouse London“ außer Frage. Und wenn bei „Many of Honor“ Simons Stimme beinahe bricht, ist das in der Tat berührend. Außerdem haben die Jungs mit der rauen Schale und dem offenkundig weichen Kern mit „Different Kind of Love“ auch einen neuen Song in petto, der akustisch schon ziemlich Druck macht und unter Strom gesetzt, zukünftig die Hallen und Stadien in laute Verzückung versetzen wird.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Biffy Clyro 'MTV Unplugged: Live At Roundhouse London' Tracklist
1. The Captain Button MP3 bestellen
2. Biblical Button MP3 bestellen
3. Re - arrange Button MP3 bestellen
4. Drop It
5. Black Chandelier Button MP3 bestellen
6. Folding Stars
7. Different Kind Of Love
8. Mountains Button MP3 bestellen
9. God Only Knows Button MP3 bestellen
10. Opposite
11. Small Wishes Button MP3 bestellen
12. Bubbles
13. Medicine
14. Many of Horror
15. Machines
Biffy Clyro 'MTV Unplugged: Live At Roundhouse London' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 15,48 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 9,83 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 10,99 Online bestellen
BIFFY CLYRO - Weitere Rezensionen

Mehr zu BIFFY CLYRO