Terrorverlag > Blog > BIRDPEN > O’ Mighty Vision

Band Filter

BIRDPEN - O’ Mighty Vision

VN:F [1.9.22_1171]
birdpen
Artist BIRDPEN
Title O’ Mighty Vision
Homepage BIRDPEN
Label FINTAGE
Veröffentlichung 26.08.2016
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

BIRDPEN sind Dave Pen und Mike Bird. Womit schon mal geklärt wäre, wie es zu dem Bandnamen gekommen ist. Die beiden schlossen sich 2003 ursprünglich zusammen, um Live-Visuals und Videos für Kapellen ihrer Heimatstadt Southampton zu produzieren. Es kam wie es kommen musste und die Herren waren von der Musik so angefixt, dass sie selbst anfingen, Songs zu schreiben und aufzunehmen. „O’ Mighty Vision“ ist nach diversen EPs die inzwischen vierte Langrille des Duos, das mit den Aufnahmen zu „O’ Mighty Vision“ an dem Tag anfing, als der Vorgänger „In The Company of Imaginary Friends“ veröffentlicht wurde, während im Land eine neue Regierung gewählt und die falschen Versprechungen der Politiker zu einer wahren Inspiration des Zweiers wurden. Innerhalb von drei intensiven Sessions entstanden die acht Songs des jüngsten Silberlings, die davon erzählen, wie wir alle von Zeit zu Zeit übers Ohr gehauen werden. Über die Lächerlichkeit von Politikern, verbunden mit dem Gedanken, dass wir Menschen niemals die Hoffnung aufgeben dürfen.

Wer beim Hören des eröffnenden Titeltracks „O’ Mighty Vision“ nun das Gefühl hat, dass ihm die Stimme bekannt vorkommt, dürfte mit der Musik von ARCHIVE vertraut sein, denn dort ist Dave Pen seit einem Jahrzehnt als Sänger und Gitarrist wesentlicher Bestandteil. Der ARCHIVE-Anhängerschaft sei auch unbedingt diese Platte anempfohlen, denn der dunkle Electro-Pop-Sounds dürfte auf bei diesen Damen und Herren Zustimmung finden. So wird beispielsweise mit „The Chairman“ tanzbar Tempo gemacht, während „Tookit“ leicht unterkühlt und mit wummernden Beat aus den Boxen perlt. Was alle Songs eint ist definitiv die Wut aufs Establishment, das sich gierig bedient und einen Scheiß darauf gibt, wie es dem einfachen Wahlvolk damit geht, wenn es erst einmal dessen Stimmen im Sack hat. „Dance To The End“ heißt es dann mit flirrender Elektronik, ehe „The Underground“ mit düsteren Rhythmen ruft, um etwas gegen die zugekoksten Börsenzocker und Vorstandsvorsitzenden auf Drogen zu unternehmen.

Erstaunlich, dass man von BIRDPEN nicht viel mehr hört, denn hören lassen kann sich „O’ Mighty Vision“ allemal. Die Songs bringen eine enorme Intensität mit, die sich auch nach mehrmaligem Hören nicht abnutzt. Spannend!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Birdpen 'O’ Mighty Vision' Tracklist
1. O' Mighty Vision Button MP3 bestellen
2. The Chairman Button MP3 bestellen
3. Tookit Button MP3 bestellen
4. The Solution Is The Route Of All My Problems Button MP3 bestellen
5. Trust Button MP3 bestellen
6. Traitors Button MP3 bestellen
7. Dance To The End Button MP3 bestellen
8. The Underground Button MP3 bestellen
Birdpen 'O’ Mighty Vision' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 19,04 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 8,40 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 8,99 Online bestellen

Mehr zu BIRDPEN