Terrorverlag > Blog > BLEEKER > s/t (EP)

Band Filter

BLEEKER - s/t (EP)

VN:F [1.9.22_1171]
BLEEKER
Artist BLEEKER
Title s/t (EP)
Homepage BLEEKER
Label FIVE SEVEN MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Als kleinen Vorgeschmack auf das Debüt-Album, das noch in diesem Jahr erscheinen soll, hat die kanadische Alternative-Rock-Gruppe BLEEKER neben dem Video zur Single „Highway“ auch ihre selbstbetitelte Debüt-EP über Five Seven Music in allen digitalen Vertrieben und Streaming-Plattformen veröffentlicht. Bestehend aus dem stimmgewaltigen Taylor Perkins Cole Perkins (Gitarre), Dan Steinke (Gitarre) und Mike Van Dyk (Bass), leben BLEEKER um zu spielen und spielen um zu leben.

In den letzten Jahren hat sich die Truppe eine loyale Fanbase erspielt, indem sie unermüdlich durch ihre Heimat Kanada getourt ist. Nun sind sie dazu bereit, ihren sehr griffigen, melodielastigen Sound mit der restlichen Welt zu teilen. Und in diesem Zusammenhang wird nicht gekleckert, sondern geklotzt, wie die bereits erwähnte Singe „Highway“ mit ebenso knackigem wie rotzigem Alternative-Rock’n’Roll unter Beweis stellt. Nicht minder treibend präsentiert sich im Anschluss „Free“, das nur im ersten Moment den Eindruck erweckt, es etwas ruhiger angehen zu lassen und dann wieder den Weg ab durch die Mitte sucht. Auch mit „Erase You“ scheppert es gewaltig im Karton – selbst unter der Maßgabe, dass der Vierer an dieser Stelle mal ein wenig Tempo rausnimmt. „I’m Not Laughing Now“ heißt es im Folgenden und siehe da: BLEEKER haben auch eine weiche, durchaus radiotaugliche, aber keinesfalls abgeschmackte Seite. Bleibt noch die Frage „Where Is Your Money“ zu klären. Und für die Antwort lässt es das Kleeblatt wieder amtlich krachen!

In UK werden BLEEKER im Oktober live mit ROYAL REPUBLIC zu sehen und zu hören sein. Die Schweden hätten vermutlich kaum eine bessere Wahl treffen können, um ihre Fans in Wallung zu bringen. Mit ihrem selbstbetitelten Fünftracker liefern die Jungs auf jeden Fall ein wohlklingendes Appetithäppchen ab, das eindeutig Lust auf mehr macht. Vielleicht kommen die Herrschaften ja auch mal nach good old Germany…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

BLEEKER - Weitere Rezensionen

Mehr zu BLEEKER