Terrorverlag > Blog > BLOT MINE > Ashcloud

Band Filter

BLOT MINE - Ashcloud

VN:F [1.9.22_1171]
Blot-Mine-Ashcloud.jpg
Artist BLOT MINE
Title Ashcloud
Homepage BLOT MINE
Label METAL FORTRESS ENTERTAINMENT
Veröffentlichung 13.07.1998
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Verdammt, verdammt… das kommt mir doch alles irgendwie bekannt vor. Gut, dass dieser Black Metal aus Schweden kommt, hört man sofort an der Gitarrenarbeit heraus. Diese orientiert sich nämlich schon gut an DARK FUNERAL und an die erste SETHERIAL. Oh, da hat’s “Klick” gemacht. Richtig: SETHERIAL…. keine Wunder, denn beim Blick in die History lässt erkennen, dass satte 3 Ex-Members dieser schwedischen Schwarzkittel-Institution sich hier schon vor 10 Jahren mit einigen Leuten von MIDVINTER zusammen getan haben, um ihre eigene Interpretation böser Metal-Kunst einzutüten. Vorliegende Aufnahmen sind im Übrigen schon etwas älter, aber nach Meinung des Labels zu gut, um in Vergessenheit zu geraten.

Und diese klingen, wie schon erwähnt, klassisch nach 90er Schwedenland. Außer den gewohnt fix nach vorne bretternden Songs wie dem Titelstück, “Luminous Bodies”, “Evil Intent” oder “Dead Center”, geht es dann bei “Right of Way” etwas getragener, ja fast hymnisch zu Werke. Interessant auch das Instrumental am Ende. Das einfach “?” genannte Stück schleppt sich mit hypnotischen, langsamen, fast doomigen Riffs durch die 8 Min. und schafft es dazu noch durch vereinzelte weibliche Schreie eine kalte und düstere Atmosphäre zu erschaffen, welche gut zu seinem Horror B-Movie passen würde. Um die schwedische Zusammenarbeit noch zu komplettieren, hat man die Songs im Abyss Studio aufgenommen und von Tommy Tägtgren abmischen lassen, der “Ashcloud” einerseits die typisch einwandfreie Tägtgren-Produktion verpasst, aber dennoch genug “Dreck” im Sound lässt, um diese Scheibe auch wirklich nach Black Metal klingen zu lassen.

Zum Schluss noch ein Wort zum Artwork. Es ist schon eine nette Idee, dem Booklet nicht nur die Texte beizufügen, sondern zudem noch zu versuchen, dem Hörer den Grund und die Inspiration derselbigen und der Musik an sich in Form einer langen Erklärung näher zu bringen. Doch wenn man diesen nicht kurzen Aufsatz in schwarzer Schriftfarbe auf dunkelbraunen Grund abdruckt, muss man sich nicht wundern, wenn es aufgrund akuter Augenkrebs-Gefahr keiner lesen mag. Aber auf jeden Fall schlagen BLOT MINE mit “Ashcloud” den Weg ein, den SETHERIAL nach “Nord” hätten gehen müssen. Kalt, true und dennoch tiefgehend und sogar melodisch. Starke Leistung!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Monica 'Ashcloud' Tracklist
1. Street Symphony
2. The Boy Is Mine
3. Ring Da Bell
4. The First Night
5. Misty Blue
6. Angel Of Mine
7. Gone Be Fine
8. Inside
9. Take Him Back
10. Right Here Waiting
11. 'Cross The Room
12. I Keep It To Myself
13. For You I Will
Monica 'Ashcloud' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 6,58 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,08 Online bestellen

Mehr zu BLOT MINE