Terrorverlag > Blog > BOOZE & GLORY > Chapter IV

Band Filter

BOOZE & GLORY - Chapter IV

VN:F [1.9.22_1171]
Booze-Glory-Chapter-IV
Artist BOOZE & GLORY
Title Chapter IV
Homepage BOOZE & GLORY
Label BURNING HEART
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.0/10 (1 Bewertungen)

Hin und wieder wird man von einer neuen Veröffentlichung total überrascht. So auch bei „Chapter IV“ der Band BOOZE & GLORY. Hatte ich beim Einlegen der CD sofort mit harten Gitarrenriffs gerechnet, kamen statt dessen erst einmal wunderschöne Klavierklänge aus den Boxen. Doch ehe ich mich noch großartig wundern konnte, waren sie dann doch da: die harten Gitarrenklänge, allerdings insgesammt viel melodischer als erwartet.

Auch im weiteren Verlauf der Scheibe bleibt der (welch Überraschung! 4. Longplayer der in London ansässigen Band sehr abwechslungsreich, was unter anderem daran liegt, dass neben der dominanten E-Gitarre auch Banjo, Klavier und Akustik Gitarre mit eingebracht werden. Auch ein abwechslungsreiches Arrangement der Songs lässt die Scheibe an keiner Stelle langweilig werden. So klingt das interkontinentale Quartett, dessen Musiker aus Polen, Irland, Griechenland und Italien stammen, an manchen Stellen ein wenig wie die DROPKICK MURPHYS oder auch mal etwas nach PSYCHOPUNCH oder THE BONES, ohne dabei aber den eigenen Stil zu verlieren. Der Gesang schwankt zwischen melodischen Klängen bis hin zu Stadion-Gegröle. Da ist einfach alles dabei.

„Chapter IV“ ist ein absolut hörenswertes Album, das mit seinen 13 Stücken recht kurzweilig geraten ist und einem sofort ins Ohr geht. Damit sind BOOZE & GLORY eine Empfehlung, die man sich merken und im Auge behalten sollte. Ich kann mir vorstellen, dass die Jungs auf ihrer derzeitigen Tour, die auch durch einige Clubs in Deutschland geht, ordentlich abrocken werden!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu BOOZE & GLORY