Terrorverlag > Blog > BYZANTINE > The fundamental component

Band Filter

BYZANTINE - The fundamental component

VN:F [1.9.22_1171]
Byzantine-Fundamental.jpg
Artist BYZANTINE
Title The fundamental component
Homepage BYZANTINE
Label PROSTHETIC RECORDS
Veröffentlichung 26.04.2004
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Byzanz, Stadt am Bosporus, Hauptstadt des Oströmischen Reiches – auch Byzantinisches Reich genannt – und Zentrum der orthodoxen Kirche. Die ursprünglich griechische Siedlung Byzantion wurde um 660 v. Chr. gegründet. Von 513 bis 479 v. Chr. beherrschten die Perser Byzanz. Ab 146 v. Chr. wurde die Stadt römisch und – nachdem Kaiser Konstantin I. im Jahre 330 Byzanz (lat. Byzantium) zu seiner Hauptstadt bestimmte – in Konstantinopel (heute Istanbul) umbenannt. Von 395 bis zur Eroberung durch die Türken (Osmanen) im Jahr 1453 war Byzanz die Hauptstadt des Oströmischen bzw. Byzantinischen Reiches. Der heutige Namen Ýstanbul stammt aus der osmanischen Herrschaftszeit und leitet sich aus dem griechischen “in die Stadt – is tin polin” ab.

Na ja, wer weiß schon, warum sich eine Band aus West Virginia nach der legendären Stadt Byzanz benannt hat? Ich persönlich glaube ja, weil es sich einfach gut anhört. Aber mit der Platte an sich werde ich nicht so warm, Geschmack ist aber auch relativ. Die vier Herren plus Gastsänger haben mit „The fundamental component“ eine technisch perfekte Platte aufgenommen. Die Instrumente werden gekonnt dargeboten, die Stimmen sind passend und die Lieder abwechslungsreich. Leider sind die Lieder ZU abwechslungsreich! Die Songstrukturen werden durch viele Breaks und Leerläufe immer wieder unterbrochen. Die sonst wirklich guten Parts wirken dadurch irgendwie abgehackt, zerstückelt und verstümmelt. Würde diese CD in den Metal oder auch NewMetal Discos laufen, man hätte echt Probleme, bei den Liedern den Kopf zu schütteln. Es fehlt leider insgesamt der Fluß in den Songs.

2 Tracks fallen allerdings aus diesem (negativen) Raster heraus: Erstens „Sin Remover“ und zweitens „Kill Chain“, beides Stücke, die ziemlich viel Wert auf die moshigen Parts legen und dabei die Breaks weglassen. Kurzum: Zwei Brecher, die nach mehr verlangen. Ich kann nur hoffen, daß diese instrumental und gesanglich perfekte Band beim nächsten Album weniger ihr Können durch Abwechslung denn durch eingängigere Lieder wie die Erwähnten beweisen. Ich kann mir gut vorstellen, daß sie dann schon beim nächsten Release in einer Liga mit MESHUGGAH, IN FLAMES und PANTERA (Gott hab‘ sie selig) spielen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Byzantine 'The fundamental component' Tracklist
1. Hatfield Button MP3 bestellen
2. Stick Figure
3. Stoning Judas Button MP3 bestellen
4. My New Casket Button MP3 bestellen
5. Sin Remover Button MP3 bestellen
6. Slipping On Noise Button MP3 bestellen
7. Kill Chain Button MP3 bestellen
8. The Devil's Arithmetic
9. Brundlefly
10. The Filth Of Our Underlings Button MP3 bestellen
Byzantine 'The fundamental component' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 14,67 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 2,49 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,99 Online bestellen

Mehr zu BYZANTINE