Terrorverlag > Blog > CADAVER > Necrosis

Band Filter

CADAVER - Necrosis

VN:F [1.9.22_1171]
Cadaver-Necrosis.jpg
Artist CADAVER
Title Necrosis
Homepage CADAVER
Label CANDLELIGHT RECORDS
Veröffentlichung 19.04.2004
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Der seit 1988 vor sich hin vegetierende “Leichnam” hat schon einige Höhen und Tiefen gesehen. Nach 2 Alben in den frühern 90ern kehrte man 2001 als CADAVER INC. zurück und das mit einem umwerfenden Marketing-Konzept. Auf der Webseite bot man Albis für Mörder an, komplett mit eigener Hotline! Dass das bei der norwegischen Justiz nicht besonders gut ankam, versteht sich von selbst. Zudem lenkte dieser „Spaß“ vom wesentlichen ab, der Musik. So ließ man das zusätzliche Kürzel für das aktuelle vierte vollständige Album wieder fallen, bei dem sich erneut Apollyon (AURA NOIR) am Gesang versucht.

Und dieser fällt ebenso wie der musikalische Vortrag gleichermaßen bizarr wie „old school“ aus. Eine eigenartig scheppernde aber dennoch differenzierte Produktion rückt jedes Instrument ins rechte Licht, sogar den Bass kann man gut heraus hören. Hier paaren sich dreckige Rock ’n’ Roll-Attitüde mit noch dreckigeren Vocals und derben Texten („Necro as fuck“), die aber wohltuend selbstironisch wirken. Death Metal der alten Schule mit vielen dissonanten Riffs, zum Teil überraschend technisch, wenn man genauer hinhört. Die ehemals vorhandenen avantgardistischen Einflüsse kann man allenfalls noch beim abschließenden „Heartworm“ erkennen, ansonsten ist das hier „as räudig as it gets“ aber nicht ohne ungroovig zu sein. So klingt „Odium“ wie ein alter VENOM-Track, den MONSTER MAGNET unter Drogeneinfluss covern. Sogar eine Prise SADUS wurde dem norwegischen Gebräu injiziert.

Das hier ist kein Death Metal für IN FLAMES-Anhänger oder ähnliche Melodiker, stattdessen werden Nostalgiker bedient, aber mit Niveau und Verve! Für „Decomposed Metal Skin“ hat man sogar ein Video erstellt, auf das ich genauso gespannt bin wie auf die gemeinsamen Live-Auftritte mit den Landsmännern MAYHEM im Mai in Deutschland!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Cadaver 'Necrosis' Tracklist
1. Necro as fuck
2. Decomposed metal skin
3. Evil is done
4. Odium
5. Awakening
6. Goatfather
7. Unholy death
8. The etching cleanser
9. Heartworm
Cadaver 'Necrosis' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 49,90 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 0,99 Online bestellen

Mehr zu CADAVER