Terrorverlag > Blog > CELLULOIDE > Hexagonal

Band Filter

CELLULOIDE - Hexagonal

VN:F [1.9.22_1171]
Celluloide-Hexagonal.jpg
Artist CELLULOIDE
Title Hexagonal
Homepage CELLULOIDE
Label BOREDOM PRODUCT
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (2 Bewertungen)

Kürzlich hatte ich noch das Vergnügen, die digitale Maxi „8 bit“ zu beurteilen, wirklich gut kamen CELLULOIDE, die tapferen französischen Minimalistiker, dabei aber nicht weg, denn das Minimale war hier schon fast zu minimal. Dem neuen Album „Hexagonal“ habe ich mich alleine schon aus Interesse angenommen, da ich wissen wollte, ob der erste Eindruck täuscht, denn so schlecht war die Band eigentlich bis jetzt auch wieder nicht.

Es bleibt auf jeden Fall bei minimalem Synthpop, wie bei den ersten Sachen von DEPECHE MODE oder (aus der Neuzeit) FILE NOT FOUND/ THE RORSCHACH GARDEN. Gleich beim Opener „Un conte de fee“ wird klar, wo der Hammer hängt: schön simpel und analog knarzt es einem dezent entgegen, ein beschaulicher Song, der gut mit Stimmungen spielt. Der Gesang ist dezent und kühl, wie man es gewohnt ist. Schon beim zweiten Titel „Imprevisible“ bekommt man dann ein Kernelement des Albums präsentiert, einen schönen alten schmatzenden Bass, der mich an Old School EBM Produktionen erinnert. Dieser immer leicht abgewandelte Bass beherrscht das ganze Album und zieht immer wieder die Aufmerksamkeit auf sich, wodurch man aber auch leicht daran erinnert wird, dass sich die Kompositionen in Punkto Sounds kaum unterscheiden. Etwas ideenlos. Zusammen mit dem ersten Titel ist „Imprevisible“ noch ganz gut gelungen, man erkennt ihn und die Sängerin variiert mal über 5 Töne hinaus, aber das hört dann danach auch schon wieder auf, es blubbert lustlos von Track zu Track. Bei „Pilote automatique“ horcht man wieder etwas auf, dieses Stück weckt einen sozusagen auf, um dann auf die Single zu stoßen, und zu meinem Erschrecken freute ich mich regelrecht darüber.

Ne, also der Hit ist die Scheibe nicht, selbst zu meinen Electroclash Zeiten war mir dieser Stil viel zu schnell ausgelutscht. Kreativität ist was anderes. Ein Song auf einem Sampler ist ja OK, aber so wenig für ein ganzes Album geboten zu bekommen, ist selbst für mich zu langweilig bzw. minimal.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Celluloide 'Hexagonal' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 21,96 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 17,48 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen
CELLULOIDE - Weitere Rezensionen

Mehr zu CELLULOIDE