Terrorverlag > Blog > CEPHEIDE > Respire

Band Filter

CEPHEIDE - Respire

VN:F [1.9.22_1171]
cepheide-respire
Artist CEPHEIDE
Title Respire
Homepage CEPHEIDE
Label SICK MAN GETTING SICK RECORDS
Veröffentlichung 24.06.2016
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.0/10 (1 Bewertungen)

Ich muss zugeben, ich bin kein übermäßiger Black Metal-Fan und ich habe auch nur wenig Ahnung von dem Genre. Vorliegendes Album ist meine zweite Rezension aus dieser Musikrichtung. Aber ich gebe mir Mühe, dieses Werk völlig unvoreingenommen und objektiv zu bewerten.

CEPHEIDE, das sind drei Jungs aus Paris, die sich im Herbst 2013 zusammengefunden haben. 2014 haben sie mit „De silence et de suie“ ihre erste EP in Eigenregie veröffentlicht. Ein Jahr später folgt mit der EP „Respire“ der Nachfolger. Die selbst produzierte Kassettenauflage von 100 Exemplaren war schnell vergriffen, und so schob im November desselben Jahres das französische Label Ogmios Underground eine CD-Version hinterher. Auch das reichte nicht, denn jetzt macht das Leipziger Label Sick Man Getting Sick Records mit der Vinyl-Veröffentlichung das Tonträger-Sortiment komplett. Es gibt jeweils 250 Exemplare in schwarzem Vinyl und in Schwarz/ Rot transparentem Vinyl. Und das war schließlich auch der Grund, warum „Respire“ auf meinem Tisch landete. Soviel zur Geschichte und Verpackung.

Musikalisch darf sich der Black Metal-Freund auf zwei überlange Tracks freuen. „Le souffle brûlant de i’mmaculé“ braucht knapp zwei Minuten, bis die E-Gitarre richtig beackert wird und eine weitere, bis der kehlige Gesang beginnt. Über weite Strecken passiert in der Szenerie scheinbar nicht viel, aber CEPHEIDE schaffen es gekonnt, eine unbewusste Dramatik in die knapp 17 Minuten zu verpacken, und immer wieder kleine Abwandlungen einzubringen, die dem Hörer über die Länge immer mehr den Hals zuschnürt bis der Klimax schließlich erreicht ist. Das 19-minütige Stück „La chute d’une ombre“ treibt das noch mehr auf die Spitze. Ganze sieben Minuten mit sehr ruhigem, leicht düsterem Ambient machen den Anfang. Erst dann entfaltet sich die ganze angestaute Black Metal-Wucht, um schließlich mit den Ambient-Klängen im weiteren Verlauf zu wetteifern. Der kehlige Gesang kommt hier nie zu inflationär zum Einsatz, stattdessen legen CEPHEIDE großen Wert auf einen symphonischen, fast schon epischen Aufbau ihrer Musik. Das klingt sogar für mich ganz großartig und ich habe meine Meinung auch noch von einem „unabhängigen“ Black Metal-Fan bestätigen lassen – mit dem Prädikat „gefiel mir echt gut.“ Also dann, bei Freunden von atmosphärischem Black Metal sollte „Respire“ auf keinen Fall im Plattenregal fehlen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Cepheide 'Respire' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 24,02 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 6,99 Online bestellen

Mehr zu CEPHEIDE