Terrorverlag > Blog > CHAOSBREED > Brutal

Band Filter

CHAOSBREED - Brutal

VN:F [1.9.22_1171]
Chaosbreed-Brutal.jpg
Artist CHAOSBREED
Title Brutal
Homepage CHAOSBREED
Label CENTURY MEDIA
Veröffentlichung 26.04.2004
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Was geschieht, wenn man eine Horde verdienter finnischer Metal-Veteranen in einen Proberaum einsperrt? Natürlich CHAOS! Die hier angetretenen 5 Züchter haben alle einen guten Namen in der Szene: Österman (GANDALF), Tarvonen (MOONSORROW), Laine (MANNHAI), Holopainen (AMORPHIS) und last but not least der alte Recke Taneli Jarva, den so mancher bei SENTENCED noch immer vermisst. Was kann da schon schief gehen? Nach einem ersten Lebenszeichen – der EP „Unleashed Carnage“ – dauerte es nicht lange, bis sich größere Labels für den finnischen Fünfer interessierten.

Und vorliegende CD macht nicht nur ihrem Namen alle Ehre: Sie klingt nämlich nicht nur brutal sondern auch old schooool und vor allem SCHWEDISCH! Die 10 Songs gleichen nämlich einem Best of-Streifzug durch die Anfänge schwedischen Death Metals, als das Sunlight Studio noch Pflicht war und die Twin Gitarren Leads außen vor. Steigen sie ein in den De Lorean, die Zeitreise kann beginnen. Nach dem perfiden Groove von GRAVE (beim Opener „Wretched Life“) folgt die anfängliche Direktheit von DISMEMBER („Faces of Death“, sehr passend!), um schließlich den ewigen Helden UNLEASHED zu huldigen. „Rotting Alive“ enthält ebenso das bekannte „Uuuuh“ wie den typischen „Dum dudududum Dum dudududum Dum“ Grundrhythmus, den UNLEASHED so wunderbar dilettantisch drauf hatten, auf jedem Album mindestens ein mal. Aber CHAOSBREED können noch mehr, und zwar rocken! So klingt „Shitgrinder“ als ob man eine TITO & TARANTULA Coverversion heruntergrinden würde, das alles natürlich mit Jarvas tief kehligen Growls veredelt. Auch sakrale („Demon Skunk“) oder verschleppt böse Elemente („F/C/D/C“) haben ihren festen Platz auf diesem eingängig vertrauten aber nie simplen Silberling.

Trotz aller Retrospektive ein modernes, weil modern klingendes Album, welches einfach in unsere Zeit passt. Die alten Helden sind abgetreten oder müde und das Genre wieder rostfrei aufregend. Und manch Jungspund wird die Originale nicht mal kennen. Wenn schon ein Spaß-Projekt dann so eins, wo das Talent trotz oder gerade wegen der lockeren Herangehensweise so gebündelt wird. Auf der CD befinden sich zusätzlich 2 Bonus Live Clips. Macht gute Laune!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Chaosbreed 'Brutal' Tracklist
1. Wretched life Button MP3 bestellen
2. Casket ride Button MP3 bestellen
3. Faces of death Button MP3 bestellen
4. Moralized Button MP3 bestellen
5. Rotting alive Button MP3 bestellen
6. Demon skunk Button MP3 bestellen
7. Shitgrinder Button MP3 bestellen
8. Symptoms of the flesh Button MP3 bestellen
9. F/C/D/C Button MP3 bestellen
10. An evil eye Button MP3 bestellen
11. Rotting alive (Bonus live-clip CD enhancement)
12. F/C/D/C (Bonus live-clip CD Enhancement)
Chaosbreed 'Brutal' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 6,53 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,75 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 6,99 Online bestellen

Mehr zu CHAOSBREED