Terrorverlag > Blog > CHUMBAWAMBA > A Singsong and a Scrap

Band Filter

CHUMBAWAMBA - A Singsong and a Scrap

VN:F [1.9.22_1171]
Chumbawamba-Singsong-Scrap.jpg
Artist CHUMBAWAMBA
Title A Singsong and a Scrap
Homepage CHUMBAWAMBA
Label EDEL RECORDS
Veröffentlichung 07.10.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

CHUMBAWAMBA waren mir bislang nur im Zusammenhang mit ihrem Mitgröhl-Hit “Tubthumping” ein Begriff, mit dessen dazugehörigem Album ihnen 1997 der kommerzielle Durchbruch gelang. Doch seit jeher macht sich die britische Anarchoband einen Namen durch kreative Stilvielfalt und provokante Texte.

Mit „A singsong and a scrap“ präsentieren sie nun ein reines Akustik-Folkalbum mit englischen Traditionals und eigenen Songs, für das sie sich Verstärkung von Folkgrößen wie John Jones, James O’Grady und Andy Cutting geholt haben. Die Arrangements fallen sehr reduziert und ursprünglich aus, sind jedoch geprägt von großer Abwechslung in der Instrumentalisierung, so kommen neben der Gitarre u.a. mehrfach ein Akkordeon, die Uillean Pipe, Fiedel, Whistle und Co zum Einsatz. Die Stimmung reicht von stimmungsvollen Balladen („By & by“), über Weisen zum leichten Mitschunkeln („Laughter in a time of war“) bis zu schwungvollen Tanzliedchen („Fade away“). Wer sich also die Frühschoppen-Stimmung einer englischen Hafenkneipe ins heimische Wohnzimmer holen möchte, liegt hier goldrichtig. Die besondere Stärke dieser Scheibe liegt jedoch für meinen Geschmack in der großen Vielfalt schöner weiblicher und männlicher Stimmen, die Lied für Lied variieren, gezielt Akzente in den Refrains setzen und ihren Höhepunkt im reinen A-Cappella Gesang finden, absolut präzise bei „Bankrobber“ und wunderschön alternierend beim Gospel „Walking into battle with the Lord“. Doch während die Musik handzahm und lammfromm erschallt, schleicht sich durch die Texte auf leisen Sohlen jede Menge Sozialkritik, so erzählt das alte italienische „Bella Ciao“ mit neuem Text die Geschichte von einem Demonstranten, der während des G8-Gipfels in Genua von der Polizei erschossen wurde und auch in den restlichen Songs geht es oftmals um mutige Menschen, um Protest und Aufbegehren, um Zivilcourage und dem Abbau von Vorurteilen.

„Sit at the feet of the master long enough – and they’ll start to smell.” steht im Booklet. Wer der Musik lauscht, wird auf einfache, eingängige Art unterhalten werden. Wer an der Oberfläche kratzt, wird subtile Provokation finden. Ein Wolf im Schafspelz halt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Chumbawamba 'A Singsong and a Scrap' Tracklist
1. Laughter in a time of war
2. William Francis
3. By & by Button MP3 bestellen
4. You can (mass tresspass, 1932)
5. Walking into battle with the Lord
6. When Alexander met Emma
7. Fade away (I don't want to)
8. Bankrobber
9. Learning to love
10. The land of do what you're told
11. Bella ciao
12. Smith & Taylor
13. Keine Titelinformation
Chumbawamba 'A Singsong and a Scrap' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 20,00 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 8,49 Online bestellen
CHUMBAWAMBA - Weitere Rezensionen

Mehr zu CHUMBAWAMBA