Terrorverlag > Blog > CHVRCHES > Love Is Dead

Band Filter

CHVRCHES - Love Is Dead

VN:F [1.9.22_1171]
CHVRCHES2
Artist CHVRCHES
Title Love Is Dead
Homepage CHVRCHES
Label VERTIGO
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Mit ihrem dritten Studioalbum „Love Is Dead“ setzt die schottische Synthie-Pop-Formation CHVRCHES ihren 2013 begonnenen Erfolgsweg fort. Damals erschien das Debüt „The Bones of What You Believe“, deren Singles „Recover“ und „The Mother We Share” auch hierzulande reichlich Airplay hatten und das 2011 gegründete Trio um Sängerin Lauren Mayberry und ihre beiden Mitstreiter Iain Cook und Martin Doherty bekannt werden ließ. Seither ist der Dreier seinen Synthie-Pop-Weg konsequent weitergegangen und hat sich eine treue Fanbase geschaffen, die den dritten Streich daheim in UK bis auf Position 7 der Charts gehievt hat und auch in unseren Gefilden war ein Platz 16 für die neue Platte drin.

Geboten werden erneut große Synthie-Hymnen wie den Opener „Graffiti“ oder die erste Auskopplung „Get Out“. Auch das aufreizende „Deliverance“ versteht sich auf einen radiotauglichen Mix aus Pop und Punk. Für das schmusige „My Enemy“ holten CHVRCHES THE-NATIONAL-Frontmann Matt Berninger ins Boot und auch dessen Anhängerschaft dürfte an den 13 Songs durchaus ihre Freude haben. In jedem Fall geht es mit „Forever“ sehr beschwingt weiter, bevor „Never Say Die“ mit viel Gefühl übernimmt und das hoffnungsvolle „Miracle“ mit ausladenden Synthieflächen für ein gerüttelt Maß an Emotionen sorgt. Derweil bittet das eindringliche „Graves“ erneut auf den Dancefloor, während „Heaven/Hell“ eine eher düstere CHVRCHES-Seite zum Vorschein bringt und „God’s Plan“ im leicht unterkühlten Eighties-Style daherkommt. Das sparsam instrumentierte „Really Gone“ stellt Laurens süße Stimme in den Mittelpunkt, um nach der kurzen, aber nicht minder dramatischen Klavier-Interlude „II“ den Longplayer dank „Wonderland“ lebhaft enden zu lassen.

CHVRCHES sind sich „Love Is Dead“ treu geblieben und haben sich doch weiterentwickelt. Einige Stücke der Langrille handeln vom Erwachsenwerden und das kann man vielleicht auch vom Sound der Schotten sagen. Glücklicherweise scheinen sie aber noch nicht völlig abgeklärt zu sein, auch wenn der Albumtitel nicht den Eindruck erweckt, als würden die drei Thirtysomethings noch an die große Liebe glauben.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

'Love Is Dead' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 10,99 Online bestellen
CHVRCHES - Weitere Rezensionen

Mehr zu CHVRCHES