Terrorverlag > Blog > COLD NORTHERN VENGEANCE > Trial by Ice 2002 – 2010

Band Filter

COLD NORTHERN VENGEANCE - Trial by Ice 2002 – 2010

VN:F [1.9.22_1171]
Cold-Northern-Vengeance-Trial-By-Ice.jpg
Artist COLD NORTHERN VENGEANCE
Title Trial by Ice 2002 – 2010
Homepage COLD NORTHERN VENGEANCE
Label ASHEN PRODUCTIONS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Anfangs wollten die beiden Amis Heathen (Gitarre, Vocals, Keys) und Gemini (Gitarre, Bass, Keys, Vocals) nur ihr 2005er Demo “Curse” nochmal auf den Markt schmeissen. Diese Absicht endete aber letztendlich darin, dass man gleich eine Compilation mit Demo-Songs, unveröffentlichten und neu aufgenommen Tracks der letzten neun Jahre von COLD NORTHERN VENGEANCE zusammenstellte.

Als Resultat bekommt man eine Sammlung von Songs, die sowohl vom Sound als auch vom musikalischen Stil sehr unterschiedlich daher kommen. „Subconscious Lucifer“ beispielsweise ist ein angeschwärzter Pagan-Stampfer, „Obscure Pansophism“ ein etwas klinisch klingender Deather und „The Darkness once was“ ein sehr ordentliches Stück Black Metal mit deutlichen BURZUM-Einflüssen.

So könnte diese Compilation auch aus Songs verschiedener Bands bestehen, derart unterschiedlich klingen die Tracks von COLD NORTHERN VENGEANCE. Eines haben allerdings alle gemeinsam: Wirklich wichtig oder gar mitreissend sind sie nicht. Von daher ist es auch nicht verwunderlich, dass man bis dato von den Amis nicht besonders viel gehört hat.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu COLD NORTHERN VENGEANCE