Terrorverlag > Blog > COWBOY23 > Frauenrock

Band Filter

COWBOY23 - Frauenrock

VN:F [1.9.22_1171]
Cowboy23-Frauenrock.jpg
Artist COWBOY23
Title Frauenrock
Homepage COWBOY23
Label WEDGE RECORDS
Veröffentlichung 11.04.2006
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (5 Bewertungen)

Was für unglaublich bescheuerte Namen: COWBOY23 und „Frauenrock“! Meine Herren, da müsst Ihr Euch aber anstrengen, um die Tante zu überzeugen… Hinter COWBOY23 verbergen sich drei Jungspunde aus Gießen, die seit fast 5 Jahren gemeinsam einen kleinen Proberaum bevölkern, der anfangs wohl noch nicht mal über eine funktionierende Heizung verfügte, so dass man sich schon aus diesem Grund ordentlich warm spielen musste. 2003 gewann das Trio das hessische Finale des „Emergenza-Bandcontests“ und seit dem Frühjahr haben die Jungs auch eine eigene CD. Über Umwege war auch Hennig Wehland (H-BLOCKX) auf COWBOY23 aufmerksam geworden und so begleiteten die Hessen unlängst den Münsteraner auf seiner LES SAUVIGNONS-Weihnachtstour. Akustisch und nur zu zweit wohlgemerkt, wussten aber durchaus zu gefallen und so wollen wir trotz der kritischen Namensgebung auch das Studioprodukt einer näheren Betrachtung unterziehen.

Den Anfang macht gleich ein „Perfekter Moment“, bei dem Norman Keil (Gesang & Bass), Niki Scheibel (Gitarre & Gesang) und Jochen Brosius (Schlagzeug) flott nach vorn rocken. Ruhigere Töne schlagen CB23 bei „Gelegenheit“ an, ohne jedoch an Druck zu verlieren. „Immer“ nimmt wieder ein wenig an Fahrt auf und dürfte mit seinem eingängigen Refrain über eine besondere Live-Präsenz verfüge. Gleiches gilt für „Manchmal“, das sofort ins Ohr geht. Die Kuschelnummer der Scheibe ist zweifelsohne „Bei Dir“, aber auch „Besser als neu“ und „Perlentaucher“ verfügen über jede Menge Gefühl. Zum Schluss wird’s mit dem Bonus-Track „Goldene Zeiten“ noch mal richtig sentimental, die Instrumente beschränken sich auf akustische Klänge, was recht stimmungsvoll rüberkommt.

Ich will diesen hoffnungsvollen jungen Menschen mal trotz der bescheuerten Namen eine Chance geben – steckt bestimmt ein tieferer Sinn dahinter. Die Mucke muss sich jedenfalls nicht hinter der anderer deutsch rockender Kollegen verstecken. REVOLVERHELD klingt auch nicht viel anders als COWBOY23 und das beziehe ich sowohl auf den Bandnamen als auch auf die Musik. Gießen scheint übrigens ein ganz gutes Fleckchen für deutsche Pop-Rock-Bands zu sein, JULI sind dort auch zu Hause.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Olaf Henning 'Frauenrock' Tracklist
1. Cowboy und Indianer (Remix 2006) - Henning,Olaf
2. Cowboy und Indianer (Remix Short Edit) - Henning,Olaf
3. Cowboy und Indianer (Video) (Data Track) - Henning,Olaf
Olaf Henning 'Frauenrock' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 14,19 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,96 Online bestellen

Mehr zu COWBOY23