Terrorverlag > Blog > CRIMINAL > White Hell

Band Filter

CRIMINAL - White Hell

VN:F [1.9.22_1171]
Criminal-White-Hell.jpg
Artist CRIMINAL
Title White Hell
Homepage CRIMINAL
Label MASSACRE
Veröffentlichung 27.02.2009
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Schwedischer kann man als nicht-schwedische Band wohl kaum klingen. Wenn man es nicht besser wüsste, würde man glatt glauben, CRIMINAL kämen aus dem Land der Elche und nicht aus einem völlig anderen, etwas entlegeneren Winkel der Welt: Chile – wo sie im Übrigen als eine der größten Combos überhaupt gehandelt werden. Wer die Truppe bei einem ihrer Deutschlandauftritte (unter anderem auf dem Up From The Ground) bereits live erleben durfte, weiß, dass die Jungs sicherlich nicht den Exotenbonus brauchen. Trotz widriger Umstände in der Vergangenheit, u.a. Probleme mit dem ersten Plattenlabel und einigen internen Komplikationen, werkelte man beständig weiter und dürfte nun mit Massacre Records auf alle Fälle das passende Label im Rücken haben, um das bereits sechste Studioalbum unters Metalvolk zu bringen. Zudem weilt man nun auch nicht mehr in Chile, sondern ist zumindest teilweise nach UK übergesiedelt.

Die Südamerikaner wissen auf alle Fälle, wie man dem Zuhörer gleich vom ersten Takt an gepflegt die Rübe abschraubt, denn der Opener „21st Century Paranoia“ hat sich gewaschen und steht diversen schwedischen Thrash/ Death-Truppen in Nichts nach – mir kamen AT THE GATES gelegentlich in den Sinn. Genug der Vergleiche, denn CRIMINAL müssen sich sicherlich nicht den Kopie-Stempel aufdrücken lassen, nach mehrmaligem Hören offenbaren sich die Feinheiten des mitreißend groovenden Werkes nach und nach. Spätestens mit Song zwei „Crime and Punishment“ zeigt sich, wo der Hammer hängt – es groovt und wird mit einer Menge feiner Melodien abgeschmeckt, ohne auch nur einen Tick zu seicht zu klingen. Für alle, die die Jungs bisher noch nicht live erleben konnten, gibt es ein kleines Trostpflaster in Form einer Bonus DVD, auf der sich 3 Live Shows befinden, darunter 2 komplette Auftritte in Chile plus dem Gig beim UFTG Festival. Sauber produziert ist sie, die weiße Hölle, doch hapert es stellenweise trotz handwerklichem Geschick und Finessen noch an Höhepunkten. Trotzdem, eine empfehlenswerte Scheibe, da sie im Gesamtpaket keine großartigen Schnitzer zu verbuchen hat!

Hier also der Aufruf an alle Thrash Fans, einen Blick über den großen Teich zu werfen und mal ein Ohr in der chilenischen Musikszene zu riskieren. Wer CRIMINAL sowieso schon vorher kannte, kann auch hier wieder bedenkenlos zugreifen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Criminal 'White Hell' Tracklist
1. 21st century paranoia
2. Crime and punishement
3. Incubus Button MP3 bestellen
4. Black light Button MP3 bestellen
5. The deluge
6. Strange ways Button MP3 bestellen
7. Mobrule
8. The infidel
9. Invasion
10. Eyes of temptation
11. Bastardom
12. Sons of Cain
Criminal 'White Hell' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 13,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 19,09 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen
CRIMINAL - Weitere Rezensionen

Mehr zu CRIMINAL