Terrorverlag > Blog > CYCLOTIMIA > Eschaton

Band Filter

CYCLOTIMIA - Eschaton

VN:F [1.9.22_1171]
Cyclotimia-Eschaton.jpg
Artist CYCLOTIMIA
Title Eschaton
Homepage CYCLOTIMIA
Label STATEART
Veröffentlichung 14.03.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die Wandlung des Saulus: In der Vergangenheit waren CYCLOTIMIA immer für einen Verriss gut und obwohl ein gewisses Maß and Provokation im Industrialsektor zum guten Ton dazu gehört, sollte man sich schon ein wenig Gedanken machen, wenn sich das verzichtbare adnoctum-WebZine („Eine Frechheit“) und der ehrenwerte Marcus Pan von Legends („by far, the worst, most worthless piece of shit to hit my desk so far“) in ihrer Kritik einig sind.

Das hat das Duo aus Moskau dann auch getan und herausgekommen ist eine der feinsten Elektronik-Scheiben dieses Jahres. Die geschredderten Beats und grobkörnigen Sounds sind nunmehr passe und lediglich die auf eine unheilige Allianz zwischen Kirche und Börse anspielenden Tracktitel deuten noch auf die Tage als böse Jungs hin. Stattdessen bestimmen unaufdringlich schwebende Synthieflächen im Stile Jean-Michel Jarres und fein detaillierte Rhythmen das Bild und ist die Wut einem entspannten Grundton gewichen, ohne gleich in der Chill-Out Bar zu versacken – diese Stücke scheinen nie wirklich zu beginnen, bleiben aber auch nicht auf der Stelle stehen. Meist reicht eine einfache Harmoniefolge als bestimmendes Motiv aus, dann wieder übernehmen atemlose Percussionsketten im ständigen Endspurt das Kommando. Dank der perfekten Albumchoreographie sowie des Einsatzes vielfältiger Klänge und Stimmungsbilder bleibt das über die gesamte Dauer interessant und anregend.

Eine erfrischend abwechslungsreiche Scheibe, gleitend, gleißend und gradlinig. Dabei stören kleine Schönheitsfehler nur wenig: Auch wenn „Eschaton“ noch nicht göttlich geraten ist, würde man nur all zu gerne seine rechte Wange dafür hinhalten.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Cyclotimia 'Eschaton' Tracklist
1. Leviathan
2. Fibre Optic Angel
3. Shelter
4. Meltdown
5. Norns I
6. Market Report
7. Algorithms
8. Manhattan
9. Norns II
10. Crusade
11. Gloria

Mehr zu CYCLOTIMIA