Terrorverlag > Blog > DAATH > s/t

Band Filter

DAATH - s/t

VN:F [1.9.22_1171]
Daath-Daath.jpg
Artist DAATH
Title s/t
Homepage DAATH
Label CENTURY MEDIA
Veröffentlichung 20.04.2015
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Extremen Modern-Death/ Grind/ Psychsound fahren die Amis DAATH auch auf ihrem neuesten „Outkotz“. Besonders hervorzuheben wäre aus dem Kollektiv Drummer Kevin Talley, der völlig wahnsinnig blastet und groovt, je nach Songlage. Die abgepfiffenen Soli haben auch Seltenheitswert, Mathcore-Elemente lassen sich nicht verleugnen. Eine Prügelblast-Orgie wie “Destruction Restoration” erinnert mit ihren fiesen Moshparts und den treibenden Thrash-Passagen an wüste SLIPKNOT.

Die sind jederzeit präsent im Sound der Herren, allerdings gibt’s hier mehr Death Metal und Blastsound. “Double Tap Suicide” beginnt ruhig, groovt sich dann ein und ballert danach viehisch los, gesäumt von mächtigem Gebrüllkreische. DEVIL DRIVER hat man wohl auch schon mal gehört. Technisch ist das hier absolut Top und das fette Riffing knallt ohne Ende, doch geht bei all dem Zusammengemenge etwas das Songwriting verloren, so dass manches etwas anstrengend wird. Da fehlen einfach bei einigen Tracks die Hooks und es wird zu viel gefrickelt. Erst mit dem kurz-geilen melodic Schweden-Deather “A Cold Devotion” kommt man noch mal richtig in die Spur, “NATGOD” knüppelt alles kurz und klein (trotz sphärischer MESHUGGAH-ruhig/ schräg-Parts).

Fans des modernen Extremgeballers kommen bei DAATH aber trotz einiger leichter Hänger voll auf ihre Kosten!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Frank Ilfman 's/t' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 17,88 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen
DAATH - Weitere Rezensionen

Mehr zu DAATH