Terrorverlag > Blog > DAPAYK & PADBERG > Harbour

Band Filter

DAPAYK & PADBERG - Harbour

VN:F [1.9.22_1171]
Dapayk-Padberg-Harbour
Artist DAPAYK & PADBERG
Title Harbour
Homepage DAPAYK & PADBERG
Label FENOU
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
6.0/10 (1 Bewertungen)

DAPAYK & PADBERG melden sich dreieinhalb Jahre nach ihrem düster-beklemmenden Album „Smoke“ mit einem neuem Material zurück. Mit „Harbour“ gehen die beiden aber deutlich positivere Pfade und entfernen sich ein weiteres Stück von ihren einstigen Club-Wurzeln. Die zwölf Tracks der neuen Scheibe präsentieren stattdessen entschleunigte Beats, organische Instrumentierungen, Ambientflächen und natürlich vorrangig wieder den schwebenden, betörenden Gesang Padbergs.

Genau, DIE Eva Padberg, das deutsche Supermodel, die allerdings auch gesanglich den Menschen den Kopf verdrehen kann. Zusammen mit ihrem Ehemann Niklas Worgt bildet sie das Elektropop-Duo DAPAYK & PADBERG. Seit 2005 gehen die beiden auch musikalische Wege, auf denen sie nun schon über fünf Alben immer neue Richtungen einschlagen. Für „Harbour“ war das nicht ohne Komplikationen. Erste Songideen entstanden bereits 2015 in der französischen Provence. Die fast fertigen Songs wurden allerdings bei einem Einbruch gestohlen. Eine tiefe Zäsur für die beiden, aber kein Grund, aufzugeben. Im Frühjahr 2016 ging es von vorne los, dieses Mal in der nicht weniger beschaulichen Abgeschiedenheit Brandenburg: „Hier entstehen automatisch eher ambiente Songs; ein Club-Album zu machen, wäre in dieser entspannten Atmosphäre gar nicht möglich“, so Worgt. Das sei auch der Grund, warum „Harbour“ wesentlich positiver und weniger düster als sein Vorgänger ausgefallen ist.

Für Freunde anspruchsvoller, elektronischer Musik jenseits der Tanzbarkeit, dafür mit viel Potenzial zum Kopfkino. „Harbour“ erscheint als CD und Doppelvinyl.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

DAPAYK & PADBERG - Weitere Rezensionen

Mehr zu DAPAYK & PADBERG