Terrorverlag > Blog > DARK AGE > s/t

Band Filter

DARK AGE - s/t

VN:F [1.9.22_1171]
Dark-Age-Dark-Age.jpg
Artist DARK AGE
Title s/t
Homepage DARK AGE
Label REMEDY RECORDS
Veröffentlichung 01.01.2006
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
6.5/10 (4 Bewertungen)

Was für eine Granate! DARK AGE konnten ja schon mit den vorangegangen Alben Respekt und positive Kritiken en masse einfahren, aber dieses mal übertreffen sich die Norddeutschen selbst. Da macht es auch Sinn, die Scheibe programmatisch unbetitelt zu lassen, vielleicht der Durchbruch wie bei METALLICAs schwarzem Album? Nun gut, so weit wird es dann wohl doch nicht kommen, zumal in unseren Landen der eigene Prophet oftmals nicht die richtige Wertschätzung erfährt.

An dieser Scheibe stimmt jedenfalls alles. Eine bombastische Produktion, für die Sänger Eike persönlich verantwortlich zeichnet (der am besten weiß, wie „seine“ Musik zu klingen hat), wunderbare Songs zwischen Aggression und Melodie sowie das illustre Treiben einiger bekannter Gastmusiker. Als da wären Johan Edlund (TIAMAT), Nachtgarm von den Labelkollegen NEGATOR, Kannixxx der Untergrundheroen TORMENT etc. Zudem versucht sich auch Eike höchstpersönlich an cleanen Vocals, die zwar noch etwas schüchtern daher kommen, aber von durchaus vorhandenem Potenzial zeugen. Gleich die beiden Opener „Fix the Focus“ und „Zero“ überrennen den ahnungslosen Hörer förmlich mit ihrer Energie. Während die Strophen Schweden-like gegrowlt werden, wechselt man beim Chorus zu melodischen Gesängen, die vollkommen klischeefreie aber eingängige Melodien zum besten geben. In OOMPH!schen Zeiten mit Abzählreimen zu arbeiten zeugt ebenfalls von Selbstbewusstsein. „Dare to Collapse“ lebt dann vom Wechselspiel Edlund/ Freise, was dem Stück eine leicht melancholische Note gibt. Das äußerst passend betitelte „Neokillers“ zählt zu den weiteren Highlights mit einigen sehr modernen Riffattacken in den Strophen, bevor mit „My own Darkness“ ein wenig Ruhe inmitten der Uptempo Stücke einkehrt. Vielleicht nicht jedermanns Geschmack aber mutig und gefühlvoll. „Neurosis“ musste natürlich dem Titel gemäß der aggressivste Brocken Metal auf diesem Lehrstück in Sachen Songwriting werden, zum guten Schluss rundet noch ein räudiges Cover („Suicide Solution“, im Original von Ozzy) das Gebräu perfekt ab.

Wenn man beim neuesten IN FLAMES Output von einer guten Scheibe spricht, dann kommt man nicht umhin, DARK AGE noch eine Klasse höher anzusiedeln. Denn diese Mischung aus Death Metal, zeitlosem Rock und unbändiger Spielfreude fällt so mitreißend aus, dass man es kaum erwarten kann, die CD im offenen Frühlings-Cabrio zu konsumieren. Hier wird entgegen den „klassischen“ Gesetzen der Branche das VIERTE Album den absoluten Durchbruch bringen. Live hat man bald die Gelegenheit bei der Wacken Roadshow das Material zu präsentieren. Bis dahin kann man sich DA in der normalen oder Limited Edition (plus DVD – Liveaufnahmen, Studio Report und mehr) ins Haus holen. Unbedingte Kaufempfehlung!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Percy & His Orchestra Faith 's/t' Tracklist
1. Amor Button MP3 bestellen
2. Negra consentida
3. Embraceable you
4. Baia
5. If there is someone lovelier than you
6. Tico-tico
7. Spring will be little late this year
8. Bem te vi atrevido
9. I love you Button MP3 bestellen
10. Capullito de aleli
11. Long ago and far away
12. La cumparsita
13. Star dust
14. Stars in your eyes
15. Bim, bam, boom!
16. I'll close my eyes
17. There's no holding me
18. Dancing in the dark Button MP3 bestellen
19. That old black magic
20. All through the night
21. Begin the beguine
22. The touch of your hand
23. Tia juana
24. Temptation
25. Noche caribe
Percy & His Orchestra Faith 's/t' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 109,24 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 20,07 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen
DARK AGE - Weitere Rezensionen

Mehr zu DARK AGE