Terrorverlag > Blog > DARK DECEPTION > Path of Damnation

Band Filter

DARK DECEPTION - Path of Damnation

VN:F [1.9.22_1171]
Dark_Deception.jpg
Artist DARK DECEPTION
Title Path of Damnation
Homepage DARK DECEPTION
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Dunkel ja, aber betrogen wird hier keiner. Aus der musikalischen Asche der ehemaligen SALVATION entstanden, haben DARK DECEPTION einen neuen und eigenen Weg eingeschlagen, der nach „6 Gates to the Unknown“ aus 2001 nun bereits die zweite Veröffentlichung in Eigenregie hervorgebracht hat, welches erneut auf eindrucksvolle Weise das Potential der Band unter Beweis stellt.

Drei Stücke finden sich auf „Path of Damnation“, und obwohl diese insgesamt stolze 17 Minuten auf die Wage bringen, ist das Gefühl eher eines der majestätischen Gravität als der epischen Weitläufigkeit und neben den von der Band selbst ins Spiel gebrachten Referenzgenres des Death- und Blackmetal ist hier auch eine gehörige Portion Doom im Spiel – was nicht zuletzt an den im Mix auffallend gewichteten, doch niemals aufdringlichen Keyboards liegt, welche trotz ihrer ständigen Präsenz die Stücke nicht wie ein Stein nach unten ziehen, sondern sie stattdessen in ungeahnte Höhen katapultieren, aus denen sie vor allem durch die Grabesstimme von Shouter Thomas und den elastischen Bass von dem inzwischen ausgetauschten Martin wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt werden, bei denen es sich kurz zusammengefasst um folgende handelt: Starke Songs, enges Zusammenspiel, kluge Arrangements.

Wie lange muss man noch auf das erste vollwertige Album dieser Band warten? Solange sie noch auf Meisterniveau in der Amateurliga spielen, kann man sich ihre beiden Veröffentlichungen auf der Homepage für den Freundschaftspreis von 5 Euro bestellen – auch hier keine Spur von Betrug. Höchstens im Titel: Dieser Weg führt nicht zur Verdammnis, sondern verdammt noch mal zum Ziel!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

DARK DECEPTION - Weitere Rezensionen

Mehr zu DARK DECEPTION