Terrorverlag > Blog > DARKENED NOCTURN SLAUGHTERCULT > Nocturnal March

Band Filter

DARKENED NOCTURN SLAUGHTERCULT - Nocturnal March

VN:F [1.9.22_1171]
Darkened-Nocturn-Slaughtercult-N-March.jpg
Artist DARKENED NOCTURN SLAUGHTERCULT
Title Nocturnal March
Homepage DARKENED NOCTURN SLAUGHTERCULT
Label TWILIGHT
Veröffentlichung 01.06.2004
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.1/10 (7 Bewertungen)

D.N.S. sind ohne Frage mit das schwärzeste und evilste, was die deutsche Szene zu bieten hat. Denn die Combo aus Dormagen lebt den echten Black Metal, wie ihn seine Fans verehren. Warpaint, Nieten, Patronen, Schwerter, umgedrehte Kreuze, Blut und Mucke, welche die letzte Bodenwelle aus dem Straßenbelag bügelt.

So wäre das Quartett vor 12 Jahren mit Mucke und Auftreten sicherlich eines der ganz großen Dinger der Schwarzheim-Szene geworden. Äußerst kompromisslos ballert man auf dem zweiten Album einen Satans-Kracher nach dem nächsten aus den Rohren. Alles in einem zwar primitiven und etwas leise geratenen Sound, welcher aber dennoch gut und transparent aus den Speakern scheppert. Die einzigen Verschnaufpausen, die man während der 38 Minuten Vollbedienung gegönnt bekommt, sind die beiden Ambient Sound-Passagen vom Polen Robert R. (TAEDIUM VITAE). Diese wirken aber mehr wie die berühmt berüchtigte Ruhe vor dem Sturm als eine Erholungspause, und so geht es dann auch mit dem Titeltrack zum Ende hin noch mal richtig in Vollen. Passend zum Songtitel baut man in 7 Minuten immer mal wieder einen Marsch-Rhythmus ein, der dem so schon derben Black-Sound noch eine Ecke mehr Brutalität verleiht. Und dazu kreischt Front-Röhre Onielar kranker als ohnehin schon auf dem Rest der Scheibe. Front-Röhre? Richtig gelesen, denn um dem eh schon wirklich guten Album noch die Krone aufzusetzen, steht hier nämlich eine junge Dame am Mikro, die zudem noch zudem noch die zweite Gitarre bedient. Stimm-technisch zeigt die Lady hier den meisten Black-Kreischern mehr als deutlich, wer hier die Hosen anhat. Lange keine so gute Vocal-Performance im Black Metal mehr gehört.

Zum Ende noch ein weitere Hammer: D.N.S haben auch dieses Werk in Eigenregie aufgenommen und dann an den Vertrieb weitergeleitet. Da fragt man sich echt, wo diverse Labels ihren Ohren haben, wenn man so hört, was oft für ein Schrott released wird und dabei solch eine Band ohne richtigen Deal bleibt. Aber diese Combo wird ohne Frage ihren Weg gehen. Und der ist garantiert kompromisslos.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Darkened Nocturn Slaughtercult 'Nocturnal March' Tracklist
1. Wicher za gorami
2. Chronicler of chaos
3. Spectral runlets of tulwod
4. Scaffold salvation
5. Whispers of ucrane cimonar
6. The dead hate the living
7. Through rotting stench
8. Gathering upon saldorian fields
9. Nocturnal march
Darkened Nocturn Slaughtercult 'Nocturnal March' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 9,85 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 17,95 Online bestellen
DARKENED NOCTURN SLAUGHTERCULT - Weitere Rezensionen

Mehr zu DARKENED NOCTURN SLAUGHTERCULT