Terrorverlag > Blog > DAWN & DUSK ENTWINED > A l’aube des jours anciens

Band Filter

DAWN & DUSK ENTWINED - A l’aube des jours anciens

VN:F [1.9.22_1171]
Dawn-And-Dusk-Entwined-A-laube-des-jours-anciens-.jpg
Artist DAWN & DUSK ENTWINED
Title A l’aube des jours anciens
Homepage DAWN & DUSK ENTWINED
Label AUBE ET CRÉPUSCULE
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

David Sabre, der Mann hinter DAWN & DUSK ENTWINED, scheint in letzter Zeit sehr fleißig zu sein. Nach dem 2009er Langspieler „Cathédrales de Brume“ und den beiden Mini-Alben aus der „Fin de Siécle“-Trilogie erschien im Herbst nun schon das neue Album „A l’aube des jours anciens“. An der Qualität der Musik leidet das in keinster Weise. Im Gegenteil, je mehr der Franzose produziert, desto besser scheint sein Output zu werden. Und in Planung sind schon Teil 3 der Trilogie sowie eine Kollaboration mit dem französischen Neoklassik/ Wave-Projekt ROSELAND. Und, was mich etwas unruhig macht, ein Album mit dem Vermerk: „Another album is in work for some months now, and will end with the „martial-industrial“ mark for D&DE. Thus it will be the more “bombastic” orientated ever, and D&DE’s darkest hour!”

Aber kommen wir zurück in die Gegenwart. Hier ist alles bestens. Mit dem aktuellen Werk haben sich DAWN & DUSK ENTWINED mal wieder selber übertroffen. „A l’aube des jours anciens“ befasst sich thematisch mit längst vergangenen Zeiten in Europa. Ein Soundtrack aus mystischen und magischen Epochen, weit bevor es Könige und den EINEN Gott gab, Epochen, an die sich niemand mehr erinnert und wo Realität zur Legende wird. Musikalisch umgesetzt wird das in gewohnt perfekter epischer und bombastischer Manier mit gewaltigen Trommeln, Percussions, Carnyx (ein keltisches Kriegshorn) und pathetischen Soundflächen. Dazu der für diese Art Musik einmalige, durchdringende (Sprech-)Gesang von David Sabre. Mit dem Titel „Our chant is the chant of the sea“ kommt noch ein weiblicher Stimmpart dazu.

„A l’aube des jours anciens“ ist Dark Ambient, Martial und Neo-Klassik auf höchstem Niveau und ein Muss für jeden Bombast-Freund. Martialische Urgewalten ohne übertriebenes Pathos und ohne zusammengewürfelte Samples in archaischer Reinform. Eines der besten Alben des Jahres. Also sofort zugreifen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

DAWN & DUSK ENTWINED - Weitere Rezensionen

Mehr zu DAWN & DUSK ENTWINED