Terrorverlag > Blog > DECEMBER FLOWER > When All Life Ends…

Band Filter

DECEMBER FLOWER - When All Life Ends…

VN:F [1.9.22_1171]
December-Flower-When-All-Life-Ends.jpg
Artist DECEMBER FLOWER
Title When All Life Ends…
Homepage DECEMBER FLOWER
Label CYCLONE EMPIRE
Veröffentlichung 09.12.2011
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.0/10 (5 Bewertungen)

Wenn man das Debüt der Diepholzer DECEMBER FLOWER hört, möchte man meinen, Göteborg und Bremen seien Nachbarstädte. Nachdem sich die Überreste der in Niedersachsen durchaus beliebten CHRONICAL OF TYRANTS nach einem frühen Song der Schweden IN FLAMES benannten, haben sie zugleich die musikalische Marschrichtung festgelegt und in schwedischer Melodic Death Manier irgendwo zwischen alten DARK TRANQUILLITY, UNANIMATED und einer Prise HYPOCRISY-Harmonien zunächst den Six-Tracker „Moloch“ eingespielt. Nach zwei Besetzungswechseln wurde das Line Up 2010 wieder komplettiert und nun präsentieren uns die Jungs das in Eigenregie aufgenommen „When All Life Ends…“.

Und das kann sich absolut hören lassen: Nach dem fast schon blackmetallisch kalt beginnenden „The Apprentice“ fräsen sich Perlen wie „Your Darkest Path“ und „As Darkness Reigns“ sofort in die Gehörgänge. Immer wieder wechseln sich Blastbeats mit ausgetüftelten melodischen Parts ab, ehe man mit dem HYPO-artigen Midtempo-Stampfer „Aeon“ an die Vorgängerband des Shouters erinnert wird. Nach einem Instrumental gibt’s dann wieder mächtig einen zwischen die Hörner, denn „Life Ends“ zieht das Tempo wieder deutlich an, bis es in „Despise your Life“ in einer weiteren Blast-Eruption gipfelt.

Bitte nicht von dem „blumigen“ Bandnamen abschrecken lassen, DECEMBER FLOWER haben mit Gothic nichts gemeinsam. Im Gegenteil: Wem bekannte Melodic-Death Größen sich zu weit von den Wurzeln entfernt haben oder über die Jahre zu glatt geworden sind, sollte unbedingt den Niedersachsen eine Chance geben, denn die überzeugen ausschließlich mit roher Härte und ausgefeilten Doppelharmonien. Einziger Kritikpunkt: Drei Instrumentale (inkl. Intro) sind doch etwas viel. Das i-Tüpfelchen wär dann künftig eine noch differenziertere Produktion außerhalb des Proberaums, damit die Songs (speziell die Drums) noch fetter aus den Boxen knallen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

December Flower 'When All Life Ends…' Tracklist
1. Invasion
2. The Apprentice
3. Your Darkest Path
4. As Darkness Reigns
5. Aeon
6. Dying Sun
7. Life Ends
8. Despise Your Life
9. Lost In Twilight
10. And Blood Was To Be Shed
11. The Fountain
December Flower 'When All Life Ends…' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 21,99 Online bestellen

Mehr zu DECEMBER FLOWER