Terrorverlag > Blog > DEMONS & WIZARDS > Touched by the Crimson King

Band Filter

DEMONS & WIZARDS - Touched by the Crimson King

VN:F [1.9.22_1171]
Demons-Wizards-Crimson-King.jpg
Artist DEMONS & WIZARDS
Title Touched by the Crimson King
Homepage DEMONS & WIZARDS
Label SPV
Veröffentlichung 27.06.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Tja, gerade noch hat Meister Kürsch uns beim Rock Hard-Festival einige Songs vorgestellt, und schon ist das neue Werk von D & W auch da. Lt. eigener Aussage des BLIND GUARDIAN-Sängers soll die neue Scheibe eine gelungene Mischung aus dem Bombast seiner eigenen Band und den straighten Riffs seines Kollegen Jon Schaffer (ICED EARTH) darstellen.

Und das trifft es so ziemlich genau. Gleich der Opener “Crimson King” ist das idealste Beispiel dafür. Es gibt’s Bombast voll auf die Glocke, voller Keyboard-Einsatz, die typischen Kürsch-Vocals, straightes und energisches Schaffer-Riffing, wummernde Doublebass und dann der Hammer-Refrain. Da scheinen sich wirklich zwei gefunden zu haben. Denn auch wenn es zeitlich kaum machbar war, diese Songs einzuspielen, hatten die beiden hörbar Spaß zusammen zu musizieren. So pushen sich die beiden Metal-Legenden gegenseitig zu Höchstleistungen und bringen zusammen schön getragene Hymen wie “Beneath the Waves” oder Nackenbrecher der Marke “Terror Train” zusammen. Auffällig ist der häufige Einsatz der Akustik-Gitarre. So werden mit “Down where I am”, “Seize the Day”, “Love’s Tragedy Asunder” und “Wicked Witch” gleich vier Songs mit diesem Instrument eingeleitet, wobei die drei letztgenannten die absoluten Highlights auf dem Album darstellen. So pusht sich “Love’s Tragedy Asunder” von einer schönen Ballade mit emotionalen Ausbrüchen zu einem Track, der ein wirklicher Metal-Klassiker werden könnte. “Seize the Day” und “Wicked Witch” bleiben dagegen komplett ruhig, wobei erster durch sehr eindrucksvolle Soli des Herrn Schaffer besticht und letzterer durch die reine Konstellation von Akustik-Gitarre und Kürsch-Gesang natürlich automatisch and “The Bard’s Song” erinnert.

Man hat den Eindruck, dass sich Schaffer und Kürsch bei D&W gegenseitig etwas bremsen, sich dabei auf ihre ursprünglichen Stärken besinnen und damit genau den richtigen Weg zu einem Top-Album gefunden haben, welches auf jeden Fall das Level der beiden Hauptbands erreicht, ohne aber zu überladen (BLIND GUARDIAN) oder zu selbstverliebt (ICED EARTH) zu klingen. So dürften es die beiden Metal-Ikonen reichlich schwer haben, “Touched bei the Crimson King” jeweils mit ihren eigenen Formationen zu schlagen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Demons & Wizards 'Touched by the Crimson King' Tracklist
1. Crimson King
2. Beneath These Waves
3. Terror Train
4. Seize The Day
5. The Gunslinger
6. Love's Tragedy Asunder
7. Wicked Witch
8. Dorian
9. Down Where I Am
10. Immigrant Song
Demons & Wizards 'Touched by the Crimson King' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 29,96 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 2,22 Online bestellen

Mehr zu DEMONS & WIZARDS