Terrorverlag > Blog > DESPISED ICON > The Healing Process

Band Filter

DESPISED ICON - The Healing Process

VN:F [1.9.22_1171]
Despised-Icon-Healing-Process.jpg
Artist DESPISED ICON
Title The Healing Process
Homepage DESPISED ICON
Label CENTURY MEDIA
Veröffentlichung 21.03.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (3 Bewertungen)

Nein, diesmal kein neues Werk von Alveran. Diese Band hat es selbst aufs große deutsche Label geschafft und will nun weltweit ordentlich die Knüppel-Keule walten lassen. Schaut man auf die Bio der Band und auch aufs Aussehen würde man zuerst nur auf eine weitere Metalcore-Band schließen, die etwas vom Kuchen abhaben will.

Doch schmeißt man die Scheibe in den Player klappt einem gleich erstmal die Kinnlade runter. Denn die Kanadier knüppeln gleich zu Beginn mit “Bulletproof Scales” dermaßen tight alles in Grund und Boden, dass sich die Landsleute von KATAKLYSM aber ganz schön umschauen dürften. Die Drums walzen alles nieder, die Riffs rattern nur so und einer der beiden Sänger growlt tiefer als so mancher Grinder durch die Gegend. Doch so ganz entkommt man seinen Wurzeln dann doch nicht. So bauen auch DESPISED ICON in ihre Songs die klassischen fiesen Breaks und wuchtigen Riffs ein und die zweite Stimme klingt entspricht klassischen Metalcore-Idealen. So kann man hier eigentlich eher von GrindMetalCore reden, denn für den “gewöhnlichen” Metalcore sind diese Jungs absolut eine Nummer zu krass. Und so geht es auch über die gesamten, mageren 32 Minuten des Albums. Extremes Grind-Geknüppel und Gegrunze wechselt sich mit harten wuchtigen Riffs und Nackenbrecher-Riffs ab. So wäre diese Band definitiv besser auf einem No Mercy Festival neben KATAKLYSM, NILE und DYING FETUS als z.B. auf der Resistance Tour aufgehoben. Ebenso gelungen wie die Songs an sich ist auch die Produktion. Diese hat Gitarrist Yannick mit Unterstützung von J-F Dagenais übernommen, welcher passender weise schon mit KATAKLYSM und MISERY INDEX gearbeitet hat und damit genau der richtige Mann für diesen Job war.

Mit dieser Scheibe dürften sowohl die Core als auch die Death/ Grind-Fans eine harte Nuss zu knacken haben, denn kaum eine Band verbindet diese beiden Szenen so kompromisslos wie DESPISED ICON. Gerade deshalb eine der besten Scheiben der mittlerweile doch eintönig gewordenen Metalcore-Welle!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Despised Icon 'The Healing Process' Tracklist
1. Bulletproof Scales Button MP3 bestellen
2. Silver Plated Advocate Button MP3 bestellen
3. Immaculate Button MP3 bestellen
4. Warm Blooded Button MP3 bestellen
5. Retina Button MP3 bestellen
6. The Sunset Will Never Charm Us Button MP3 bestellen
7. As Bridges Burn Button MP3 bestellen
8. Harvesting Deceased Button MP3 bestellen
9. End This Day Button MP3 bestellen
Despised Icon 'The Healing Process' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 10,49 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 10,99 Online bestellen
DESPISED ICON - Weitere Rezensionen

Mehr zu DESPISED ICON