Terrorverlag > Blog > DORIAN HUNTER – DÄMONEN KILLER > 34 – Familiensache (Hörspiel)

Band Filter

DORIAN HUNTER – DÄMONEN KILLER - 34 – Familiensache (Hörspiel)

VN:F [1.9.22_1171]
Dorian-Hunter-34-Familiensache
Artist DORIAN HUNTER – DÄMONEN KILLER
Title 34 – Familiensache (Hörspiel)
Homepage DORIAN HUNTER – DÄMONEN KILLER
Label ZAUBERMOND
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
6.0/10 (1 Bewertungen)

„Der Garten der Farm ist sehr weitläufig. Und die Polizei hatte sich bisher nur auf das Gebäude konzentriert. – Siehst du? Immer die unwichtigen Dinge, die dir zuerst auffallen. – Die Leichen, in den Gruben, waren nicht einfach nur Leichen. Du kennst das Ritual, mit dem man den Geist eines frisch Verstorbenen nach seinem Mörder fragt. (…) Aber dieser Geist. (…) Es war kaum etwas von ihm übrig. Als hätte ihn irgendetwas ausgesaugt. All seine Lebenskraft. Seine Glieder waren steif. Und es war nicht die Leichenstarre. Sie waren steif gefroren. (…) Dann verging er endgültig.“

Nach “Kirkwall Paradise” ist die 34. Folge rund um den Dämonenjäger Dorian Hunter die zweite einer Trilogie, in der unter anderem das Wirken des undurchsichtigen Victor Shapiro, Chief Director des Secret Service, beleuchtet wird. Der hatte Trevor Sullivan, den Ex-Leiter der Inquisitionsabteilung, nach Kirkwall Paradise entführt, einer zwielichtigen Schönheitsfarm auf den Orkney-Inseln. In diesem Zusammenhang stellt sich heraus, dass Michael Zamis lebt! Für Coco Zamis ist diese Erkenntnis nicht neu. Aber dennoch stellt sich die Frage: Was hat er mit den Ereignissen auf dem Gelände der Beauty-Klinik zu tun? So folgt Coco einer Spur von Leichen – und stößt dabei auf ein düsteres Familiengeheimnis!

Wenngleich ich ja mehr auf die „klassischen“ Hunter-Folgen stehe, in der der Titelheld selber den größten Anteil hat, muss ich doch zugeben, dass diese Folge, in der Coco im wahrsten Sinne des Wortes den Ton angibt, wahrlich gut und gelungen ist. Lady Coco Zamis herself übernimmt die Rolle von Hunter, darf das Intro sprechen und führt den Hörer durch das Hörspiel. Und das tut der „Familiensache“ keineswegs Abbruch. Ganz im Gegenteil: Lady Coco Zamis ist wieder einmal eines Hunters würdig und ebenbürtig.

Neben der ganzen Action in dieser Folge, den teils undurchsichtigen Aufeinandertreffen von Vater und Tochter Zamis, Cocos Leichensuche und den Intrigen innerhalb des Secret Services bleibt aber stets eine Frage offen: Hat Coco tatsächlich die Seiten gewechselt? Wo steht sie, was sind ihre Beweggründe? Als Hörer wird man sich noch gedulden müssen, bis alle Fragen endlich geklärt werden und es Antworten gibt. Dem Booklet kann man jedoch schon entnehmen, in welche Richtung es gehen wird. Aber ob in Folge 35 wirklich mit einer Auflösung gerechnet werden kann, oder ob es „nur“ der Aufbruch in ein neues Abenteuer sein wird, bleibt selbstredend abzuwarten…

Neben den altbekannten und heiß geliebten Sprechern sind bei der „Familiensache“ auch wieder die beiden YouTube-Stars Jarow und Kurono mit von der Partie, die Hunter bereits in der Vorgängerfolge als Secret Service-Techniker mit Spezialwaffen wie Silberstaubgranaten und Nanobomben ausgestattet haben. Und wer bis dato immer noch meinte, Bekanntheiten aus dieser Ecke können nur Schmink-Tipps geben und lustige Videos posten, der wird bei Dorian Hunter eines besseren belehrt. Sie verkörpern die beiden Charaktere Joshua Dexter und Colin Briggs wirklich großartig. Und als dämonische Hexe Lydia kommt neben den beiden Technik-Freaks noch ein anderer YouTube-Star zu Wort: „Hello Chrissy“ ist ebenfalls mit von der Partie und steht ihren beiden Kollegen in nichts nach.

Mein Fazit:
Hunter ist nach wie vor ganz, ganz großes Kino für die Ohren. In dieser Serie stimmt alles. So ist sogar eine Folge, in der der Held gar nicht selber auftritt, extrem hörenswert und versteht es, den Hörer in ihren Bann zu ziehen. Und dies, das kann ich garantieren, ohne jegliche dämonische Hexenkunst!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

DORIAN HUNTER – DÄMONEN KILLER - Weitere Rezensionen

Mehr zu DORIAN HUNTER – DÄMONEN KILLER