Terrorverlag > Blog > DORIAN HUNTER – DÄMONEN KILLER > 35.1 – Niemandsland–Eingeladen (Hörspiel)

Band Filter

DORIAN HUNTER – DÄMONEN KILLER - 35.1 – Niemandsland–Eingeladen (Hörspiel)

VN:F [1.9.22_1171]
Dorian-Hunter-35-Niemandsland-Eingeladen
Artist DORIAN HUNTER – DÄMONEN KILLER
Title 35.1 – Niemandsland–Eingeladen (Hörspiel)
Homepage DORIAN HUNTER – DÄMONEN KILLER
Label ZAUBERMOND
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

„Yo, Bro. Päckchen abgeholt? – Was ist das für Munition, Colin? – Pyrophorgeschosse. Sorgen dafür, dass das Zeug, auf das du schießt, richtig gut brennt. Perfekt gegen Untote und Vampire. – Was du nicht sagst… – Würde dir allerdings davon abraten, die in geschlossenen Räumen einzusetzen. – Spar dir die Klugscheißerei. Warum nur drei Patronen? – Wir haben hier eine etwas komplizierte Situation, falls du es vergessen hast. Ohne offiziellen Auftrag arbeiten Dex und ich quasi gerad aus der Hosentasche. In dem Päckchen müsste noch was gewesen sein. – Ach, ja. Ja, habs gefunden. Ist das schon wieder son Aufkleber, oder was? – Bisschen mehr Respekt bitte, Bro! In diesem Lappen steckt nen Haufen ausgeklügelte Technik!“

Dorian Hunter wird wegen Mordes gesucht! Um der Vollstreckung des Haftbefehls zu entgehen, setzt er sich nach Panama ab und folgt damit dem Kopf der Verschwörer innerhalb des Secret Service, Chief Director Victor Shapiro. Ein Fehler…? Kurz nach Hunters Abreise klopft unheimlicher Besuch an die Tür der Londoner Villa…

Der Abschluss der Secret-Service-Trilogie im Rahmen einer extrem spannenden Doppelfolge! Einer Folge, in der die Geschehnisse der Vorgängerfolgen endlich zusammenlaufen und sich quasi bei Bethany Bail vereinen, nur um sich dann wieder einem neuen Handlungsstrang zu widmen und ihren weiteren Verlauf zu nehmen. Und Baile versucht, das Geschehen quasi übers Telefon zu koordinieren – ohne jedoch wirklich eingreifen zu können. Dafür folgen die Ereignisse zu schnell aufeinander, laufen oft auch noch parallel ab. Und Bethany hat nicht nur mit der Koordination zu tun. Ganz nebenbei darf sie sich auch noch mit einem neuen Vorgesetzten auseinandersetzten. Dass ihr bei der aktuellen Problembewältigung da mitunter schlicht und einfach die Hände gebunden sind, liegt dann wohl nicht nur an der Entfernung…

Und als ob dies alles nicht schon genug wäre, neben den Geschehnissen in Panama und London – die Orkney-Inseln und das dort Geschehen haben auch noch einen enormen Anteil an der aktuellen Situation. Ob diese Konsequenzen jemals wieder zu revidieren sind?

So geht es in dieser Folge vor allem um Verrat und Verräter, um den offensichtlichen und um den, die man nicht vermutet hätte. Komischer Weise ist mir gleich zu Anfang der CD der Gedanke durch den Kopf geschossen, wie gut es Hunter doch mit seinem stets zuverlässigen Team hat und was für eine tolle Truppe er um sich geschart hat. Dass es dann doch ganz anders zu kommen scheint, hat mich mehr als überrascht. Gut, dass zumindest auf Coco im Notfall immer Verlass ist. Aber was sind eigentlich ihre Pläne? Diesbezüglich muss sich wohl nicht nur der Hörer gedulden…

Ich finde, dies ist mal wieder eine ganz großartige Hunter-Folge. Spannend von Anfang an und mit nicht nur einer überraschenden Wendung. Erfrischend finde ich auch Agent Bowen, der von der aus Film und Fernsehen bekannten Stimme von Bodo Wolf gesprochen wird. Da Wolf gerne Polizisten synchronisiert, entsteht auch hier gleich das richtige Kopfkino.

Und wie es sich für einen Trilogie-Abschluss gehört, endet der erste Teil mit einem gewaltigen Paukenschlag. Bildlich gesprochen meine ich. Nein eigentlich eher akustisch gesprochen. Aber hört selber und freut euch, dass ihr nahtlos an die wirklich finale Folge anschließen könnt! Denn so kann man definitiv nicht aufhören zu lauschen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

DORIAN HUNTER – DÄMONEN KILLER - Weitere Rezensionen

Mehr zu DORIAN HUNTER – DÄMONEN KILLER