Terrorverlag > Blog > DR. C. STEIN > Echo Trip

Band Filter

DR. C. STEIN - Echo Trip

VN:F [1.9.22_1171]
Dr-C-Stein-Echo-Trip.jpg
Artist DR. C. STEIN
Title Echo Trip
Homepage DR. C. STEIN
Label TREUE UM TREUE
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

DR. C. STEIN ist vielen sicher kein Begriff. Wohl aber das norddeutsche Plattenlabelkollektiv Treue um Treue/ Reue um Reue, welches sich innerhalb kurzer Zeit und mit wenigen, aber erlesenen Veröffentlichungen, die eigentlich ungehört gekauft werden können, einen guten Namen gemacht hat. Mit DR. C. STEIN hat Treue um Treue eine Perle der 80er Jahre Elektronik auf farbig marmoriertes Vinyl gebannt. Die im Juli 2006 veröffentlichte und auf 301 Exemplare limitierte Platte ist mit dem schön gestalteten farbigen Cover ein echtes Sammlerstück und dürfte nicht mehr lange erhältlich sein.

Hinter dem Projekt steht der Holländer Hanjo Erkamp, einer der wichtigsten Mitarbeiter und Musiker des ebenfalls niederländischen Labels Trumpett, das seit 1981 zahlreiche Tapes und später auch CDRs aus den Bereichen Synthie-, Wave- und Minimalelectronics veröffentlicht hat. Zu den bekanntesten Vertretern zählt THE ACTOR, die mit „Deutsches Mädchen“ und „Covergirl“ in den 80ern kleine Diskoerfolge gefeiert haben. Stein ist seit Beginn jener Dekade sehr aktiv im elektronischen Musikbereich, unter anderem mit dem Projekt ENDE SHNEAFLIET.

„Echo Trip“ enthält neun bisher unveröffentlichte Tracks aus den Jahren 1983 bis 1988. Die Musik ist, wie soll man es auch anders erwarten, sehr minimal und aufgrund der verwendeten Instrumente typisch 80er Jahre. Bis auf wenige gesangliche Einlagen sind die Aufnahmen instrumental, was ihnen eine Art Soundtrackcharakter gibt und ein wenig an Michael Garrison erinnert. Insgesamt sind die Stücke sehr atmosphärisch und harmonisch, nicht zu vergleichen mit dem sonst so kühlen Minimal-Electro-Sound, geschweige denn Angstpop. Tanzflächenknüller wird man hier vermissen, vielmehr ist dies, wie eine zufällig mithörende Bekannte treffend äußerte, die „ideale Musik, um zu Hause mit ein Paar Freunden einen zu Trinken.“ Also schließ deine Augen und lass den Doktor für dich spielen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu DR. C. STEIN