Terrorverlag > Blog > DREAMSHADE > What Silence Hides

Band Filter

DREAMSHADE - What Silence Hides

VN:F [1.9.22_1171]
Dreamshade-What-Silence-Hides.jpg
Artist DREAMSHADE
Title What Silence Hides
Homepage DREAMSHADE
Label SPINEFARM RECORDS
Veröffentlichung 26.01.2011
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

“Hey, gibt es eine neue CHILDREN OF BODOM?”, fragte meine Frau, als sie in unser Arbeitszimmer kam, wo ich mir gerade „What Silence Hides“ von DREAMSHADE zu Gemüte führte. Nun ja, die Parallelen zwischen den Schweizern und der finnischen Erfolgsband sind nicht von der Hand zu weisen und von daher können Fans der Nordeuropäer durchaus zur CD der Eidgenossen greifen, um sich die Wartezeit auf ein neues Album ihrer Lieblinge zu verkürzen.

Wenngleich die Parallelen zu den Chartstürmern sehr offensichtlich sind, verkommen DREAMSHADE nie zum bloßen Plagiat. Wo die Finnen den Hörer ein ums andere Mal mit omnipräsenten Keyboardsounds erschlagen und ihre Songs damit überfrachten, setzen die Schweizer das Tasteninstrument deutlich weniger offensiv ein, was aber nicht bedeuten soll, dass es nicht auch hier eines der wichtigsten Elemente im Gesamtsound der Band darstellt. Tasten-Hasser brauchen also gar nicht weiterlesen… Wo sich das offensichtliche Vorbild DREAMSHADEs vor allem durch Geschwindigkeit auszeichnet, sind unsere Nachbarn eine Spur aggressiver, was sie z.B. bei „Miles Away“ unter Beweis stellen. Beide Formationen verbindet allerdings das ultramelodische und teils hymnisch pathetische Element. Würden HELLOWEEN oder BLIND GUARDIAN Death Metal spielen, dann würden sie wohl wie DREAMSHADE (respektive CHILDREN OF BODOM) klingen.

Wer sich hier nicht an der doch mangelnden Eigenständigkeit stört, bekommt ein wirklich tolles Keyboard-Melodic-Death Metal-Werk, welches zwar kaum eigene Akzente setzt, aber dennoch zu gefallen weiß. Mit dem Track „Eternal“ hat die Band sogar einen wirklich herausragenden Song im Gepäck, der zusätzlich zu den COB-Elementen noch Einflüsse von JEAN-MICHEL JARRE und IRON MAIDEN aufweist und insgesamt gesehen sehr stimmungsvoll daher kommt. Mir gefällt es, wenngleich es (nahezu) Null eigene Identität aufweist. Wenn aber mit so viel Hingabe und Herzblut und unübersehbarer musikalischer Qualität dem großen Vorbild Tribut gezollt wird, dann kann ich durchaus Milde walten lassen und dem Gesamtwerk bescheinigen, gelungen zu sein und den (dem gewählten Subgenre wohlgesonnenen) Hörer durchweg gut zu unterhalten.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Dreamshade 'What Silence Hides' Tracklist
1. What Silence Hides Button MP3 bestellen
2. As Serenity Falls Button MP3 bestellen
3. Revive In Me Button MP3 bestellen
4. Wide Awake Button MP3 bestellen
5. Eternal Button MP3 bestellen
6. Miles Away Button MP3 bestellen
7. Only Memories Remain
8. Degeneration Button MP3 bestellen
9. Erased By Time Button MP3 bestellen
10. Open Wounds
Dreamshade 'What Silence Hides' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 15,63 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 13,00 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen

Mehr zu DREAMSHADE