Terrorverlag > Blog > DRYROT > God(s)Eyze

Band Filter

DRYROT - God(s)Eyze

VN:F [1.9.22_1171]
Dryrot-Gods-Eyze.jpg
Artist DRYROT
Title God(s)Eyze
Homepage DRYROT
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Erstmal vorneweg ein großes Kompliment an die Aufmachung. Das Album der Süddeutschen kommt mit einem gelungenen Artwork und Booklet richtig professionell daher, und auch der Sound der 12 Songs steht einer Label-Produktion in nichts nach. Da merkt man deutlich, dass die Band schon seit gut 15 Jahren aktiv ist. Umso verwunderlicher, dass die Jungs keinen Deal am Start haben, denn auch musikalisch bieten die Kollegen hier ein richtig fettes Pfund.

Früher hätte man es wohl einfach dem Thrash Metal zugeordnet, heutzutage würde man es wahrscheinlich in die MetalCore oder NuMetal-Ecke stecken. Auf jeden Fall zocken die Erlanger eine coole Mischung aus SOULFLY, PANTERA, SEPULTURA, MACHINE HEAD und HATEBREED. Fette Riffs, wummernde Basslines, sauviel Groove und ein mächtig angepisst klingender Sänger. In jedem Song gibt es massig Hooks und Moshparts, die live die Matten nur so zum Fliegen bringen dürften. Dazu noch reichlich Hüpf- und Pogo-Potenzial. Vor allem “Raise my Hate” sollte mit seinem Mitshout-Parts bei Konzerten für ordentlich Alarm im Pit sorgen, und “Sick” ist ein wahres Moshmonster vor dem Herrn, der bedrohlich langsam anfängt und einem schließlich richtig die Birne abreißt. Dazu trifft man mit der gelungenen cleanen Gesangseinlage noch genau den Nerv der Zeit. Beim sehr groovigen “One’s blessing” hat man sich noch Kumpel Alex Scholp von den FARMER BOYS für die Lead-Gitarren ins Studio geholt, wobei dessen Soli leider so ziemlich die einzigen auf dem Album sind.

Ein richtig fettes Teil, was DRYROT hier eingezimmert haben. Da kann man nur sagen, dass “God(s)Eyze” ein Pflichtkauf für Fans von SOULFLY/ SEPULTURA, MACHINE HEAD und HATEBREED ist! “You’re a Killer? – Sir, Yes, Sir! – Let me see your Warface!”

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu DRYROT