Terrorverlag > Blog > DUPONT > Intermezzo

Band Filter

DUPONT - Intermezzo

VN:F [1.9.22_1171]
Dupont-Imtermezzo.jpg
Artist DUPONT
Title Intermezzo
Homepage DUPONT
Label LIFE IS PAINFUL RECORDS
Veröffentlichung 14.03.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.5/10 (2 Bewertungen)

Vorgeschichte: Die Schweden DUPONT veröffentlichen mit ihrem Debüt „Ukraina“ eine geniale aber doch recht wenig beachtete Scheibe im Stile alter EBM Klassiker wie NITZER EBB oder POUPPÉE FABRIKK. Danach geht die „hübscheste Elektro Boygroup“als Support von COVENANT auf Tour, wo man ebenfalls eine gute Figur abgibt und anscheinend auch eine gewisse musikalische Erleuchtung erfährt, Näheres siehe gleich.

Es folgt eine längere Pause, die Homepage wird nicht mehr aktualisiert, ich befürchte das Allerschlimmste: Auflösung!!! Dann aber macht Ende 2004 das bald bestätigte Gerücht die Runde, dass eine neue VÖ ins Haus stehe, allerdings würde man mittlerweile ganz anders klingen. Entscheidender Grund hierfür: Der kraftvolle Shouter Juan hat DUPONT verlassen, lediglich ein Song, „Motel lover“, wurde noch von ihm eingesungen. Mutig aber doch mit leicht zittrigen Händen lege ich „Intermezzo“ ein, bereits der Titel deutet auf ein Werk des „Übergangs“ hin.

Entwarnung – Der Opener fängt mit dem bekannten und so geliebten Rhythmusfundament an, also doch alles beim Alten geblieben? Nun ja, der Gesang setzt ein, für den nun Riccardo verantwortlich zeichnet, und der klingt stark nach Johnny Cash! Tief und mit Country-Timbre versteht R. es durchaus den Stücken einen Stempel aufzudrücken. Dann folgt „Why must I die?“ und schnell stellt man fest, dass der Opener nur ein Beruhigungsmittel für die alten Fans war. Denn jetzt regiert eine Mischung aus Synthie und Futurepop, DE/VISION und vor allem COVENANT lassen grüßen (s.o.). „Ghostdance“ setzt diese Linie konsequent fort und addiert noch ein gehöriges 80er Feeling, es wabert entsprechen sphärisch vor sich hin. Der CD-Genuss wird erst mal beendet.

OK, es sind nicht mehr die alten DUPONT, das musste ich nun einsehen, ob man da nicht besser einen anderen Bandnamen gewählt hätte? Andererseits verdient jeder eine 2te Chance und so gönnte ich mir ein paar weitere Hördurchläufe. Und siehe da, es kommen doch noch härtere Tracks, „Master of the herd“ (eine Ode an die Hausfrauen dieser Welt?) enthält diese leichte hektischen Sangesmoves, dieses betont Beunruhigende, was man so zu lieben gelernt hat. Noch dazu werden Bläser geschickt in diese Komposition integriert, ja so kann es weitergehen. „Planless Exhibition“ wiederum spielt mit gesampelten Gitarren, um der Sache Drive zu verpassen, bevor „Why don’t you dance with me“ passend zum Titel einen treibend old schooligen Tanzflächenhit abgibt. Grosse Klasse! Das schon angesprochene „Motel Lover“ fällt natürlich durch Juans Gesang gänzlich aus der Reihe, enthält zudem deutsche Sprachfetzen, da kommt sie wieder durch: Die Liebe zu DAF – hmm „Ukraina“ war schon toll, aber schnell den Mund abgewischt. Zum Schluss dürfen sich auch noch 2 namhafte Remixer/ Landsmänner an DEN beiden Highlights versuchen. So wird aus „Motel Lover“ ein KRAFTWERKiges Sphärenstück (verantwortlich Joakim Montelius/ COVENANT) und die Avantgardisten INTERLACE basteln aus Breakbeats und progressiven Effekten die Neon Noir-Variante von „Why don’t you dance with me?“.

Fazit: DUPONT sind tot – es lebe DUPONT! Anstelle aggressiver Muskelspiele herrschen nun Abwechslungs- und Klangreichtum vor. Das wird nicht jeder alte Fan mögen, aber wer auch anspruchsvolle poppige Elektroklänge mag, findet hier eine Sammlung voller musikalischer Kleinode vor. Ich bin wieder glücklich und eine neue Homepage gibt es auch…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Dupont 'Intermezzo' Tracklist
1. casino Button MP3 bestellen
2. why must i die? Button MP3 bestellen
3. ghostdance Button MP3 bestellen
4. bells start ringing Button MP3 bestellen
5. master of the herd Button MP3 bestellen
6. planless exhibition Button MP3 bestellen
7. why don't you dance with me? Button MP3 bestellen
8. unknown airspace Button MP3 bestellen
9. motel lover Button MP3 bestellen
10. rio
11. yorkdale Button MP3 bestellen
12. otel lover (monster margarita remix by joakim montelius of covenant
13. why don't you dance with me? (remix by interlace)
Dupont 'Intermezzo' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 18,99 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,99 Online bestellen
DUPONT - Weitere Rezensionen

Mehr zu DUPONT