Terrorverlag > Blog > E-CRAFT > Status

Band Filter

E-CRAFT - Status

VN:F [1.9.22_1171]
E-Craft-Status.jpg
Artist E-CRAFT
Title Status
Homepage E-CRAFT
Label ELECTRIC BLUE REC./ AUSFAHRT
Veröffentlichung 25.09.2009
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Nein, nicht das neue Album der deutschen Elektro-Institution (das erscheint Januar 2005), sondern ein Geschenk an die Fans. „Status“, wie der Name schon sagt, soll einen Überblick über das bisherige Schaffen der Knöpfchendreher gehen, und das ist auch ganz vorzüglich gelungen. Neben dem qualitativ durchweg gutklassigen Material überzeugt auch die quantitative Seite: 2 CDs sind es geworden, beide bis an den Rand vollgepackt! Dabei gibt es eine kurzweilige Mischung aus Klassikern, Live-Mitschnitten, Remixen und sogar 2 neuen Tracks auf die Ohren, lediglich die Anordnung hätte noch optimiert werden können. Warum nicht z.B. die Live-Songs en block? Aber das ist nur ein ganz kleiner Schönheitsfehler.

CD1 startet mit den beiden exklusiven Stücken durch, entsprechend der Bandhistorie eins in Muttersprache und eins in englisch, aber beide überzeugend. „Gerichtet“ ist ein absoluter Tanzflächenfeger, treibend und mit PRODIGY-artigen Beats. „Global Killer“ hingegen kommt im Midtempo mit netten Soundeffekten daher. Danach wird dem geneigten Hörer eins der beiden neuen Lieder der „Unit 371“ geboten, „Violent Freaks“, ebenfalls ein richtiger Knaller, den vielleicht noch nicht jeder kennt. Ein wenig unter Wert werden die Herren Henning/ Abraham/ Bennewitz in ihrem Heimatland ja sowieso noch verkauft, obwohl Tracks wie „Electrocution“ oder „Embryonic“ jede Elektrodisko zum Kochen bringen. Die Mischung aus klassischem EBM sowie härteren AND ONE oder IN STRICT CONFIDENCE kann sich national mit jeder anderen Formation messen. Zurück zur CD: Neben insgesamt 5 Live-Versionen werden alle bisherigen Veröffentlichungen ausreichend gewürdigt, fast die komplette „Dos_Unit“ (2001) sowie mehr als die Hälfte der 99er Scheibe „Electrocution“ ist enthalten. Aber auch „ganz alte“ Schätzchen von „Forge the Steel“ bzw. dem Debüt „Die Stahl A.G.“ („Der Stahlinist“ oder Play my Game“) sind enthalten, die noch ein wenig minimalistischer klangen. Lyrisch erreicht „Status“ auf Silberling 2 mit dem poetisch betitelten „Titten“ den Höhepunkt (im wahrsten Sinne des Wortes!), welches ich als DJ gleich nach dem „Pimmelmann“ platzieren würde…

Eine vollkommen überzeugende VÖ aus dem Ausfahrt-Stall, vor allem für Leute, die noch nicht so tief in das E-CRAFTsche Universum eingetaucht waren, Fans mögen es sich eventuell überlegen, ob der Kauf für 2 neue (sehr starke) Stücke plus Live-Aufnahmen gerechtfertigt ist. Auf jeden Fall aber freue ich mich jetzt schon auf das Stahlgewitter 2005!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

E-Craft 'Status' Tracklist
1. Gerichtet Button MP3 bestellen
2. Global killer Button MP3 bestellen
3. Violent freaks Button MP3 bestellen
4. Kill the fakes Button MP3 bestellen
5. Electrocution Button MP3 bestellen
6. Dos unit Button MP3 bestellen
7. Fahrenheit (Remix) Button MP3 bestellen
8. Schmerzpervers Button MP3 bestellen
9. Play my game Button MP3 bestellen
10. Embryonic Button MP3 bestellen
11. Puppet nation Button MP3 bestellen
12. Das ist Liebe?
13. Der Stahlinist
14. Crawlers (Live)
E-Craft 'Status' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 14,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 4,98 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,99 Online bestellen
E-CRAFT - Weitere Rezensionen

Mehr zu E-CRAFT