Terrorverlag > Blog > EISBLUT > Schlachtwerk

Band Filter

EISBLUT - Schlachtwerk

VN:F [1.9.22_1171]
Eisblut-Schlachtwerk.jpg
Artist EISBLUT
Title Schlachtwerk
Label MASSACRE RECORDS
Veröffentlichung 25.08.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.5/10 (2 Bewertungen)

Ja, da ist es nun. Das Album des EISREGEN-Nebenprojekts. Ok, die Notwendigkeit eines solchen Projekts ist sicherlich diskutabel. Vor allem, wenn beide Chefs hinter EISREGEN auch bei EISBLUT tonangebend agieren und nicht irgendein unausgelastetes Mitglied der Kommerz-Kranken. Weiterhin klingt “Schlachtwerk” nicht unbedingt anders als die Hauptband.

So herrschen hier auch die fiesen und flotten Riffs vor, die Doublebass wummert, die Snare rattert und die Stimme krächzt. Und letztere auch in Deutsch und in einer Wortwahl, die man ebenso schon von EISREGEN kennt und in der Info als “provokant-poetisch” bezeichnet wird. So kommen einem Songtitel wie “Menschenfleischwolf” oder “Krankes Herz” doch irgendwie bekannt vor. Und auch wie beim Werk der Hauptband sind die Lyrics sicherlich Geschmackssache. So fragt man sich beim “Wiegenlied vom Totschlag” schon, ob Texte der Marke “Schlaf, mein Kindlein, schlaf ein… … niemand hört Dich schreien” und “Der schwarze Mann achtet auf Dich. Er streichelt Deinen kalten Leib…” provokativ, aufrüttelnd oder einfach nur geschmacklos sind. Zudem werden u.a. beim sehr EISREGEN-lastigen Titelstück nicht ganz jugendfreie Geschichten dargeboten. Da wird die Bundesprüfstelle sicherlich noch einen Blick drauf werfen. Übrigens wurden einige Songnamen auch von entsprechenden Filmen inspiriert wie etwa „Über dem Jenseits“ oder „Am Glockenseil“ (siehe Lucio Fulci).

Musikalisch agiert man etwas variabler als bei EISREGEN. So kommen viele Songs etwas melodischer strukturiert daher, und trotz der nicht seltenen Blast-Passagen und Riff-Raserei nicht so black-lastig, wie man erwarten könnte. Zudem kommt sehr oft cleaner und melodischer Gesang zum Einsatz, der die Songs leichter zugänglich macht und teilweise erinnert die eine oder andere Passage auch mal an IN EXTREMO oder TANZWUT (“Silbersarg”). Dieser Song dürfte auch in den Gothic-Clubs gut ankommen. Für die DJs dürfte besonders “Altersheim” interessant sein. Denn ich möchte gerne sehen, wie da ein Kollege innerhalb von 4Sek. die CD wechselt :-)

EISREGEN-Fans werden sich sicherlich auf diese Scheibe stürzen, und auch sonst dürfte es wie immer eine reine Geschmacksfrage sein. Für mich sind EISBLUT doch ziemlich überflüssig. Nicht, weil die Songs schlecht wären, sondern einfach, weil die hier gezeigte Entwicklung sicherlich auch gut bei EISREGEN zu verwirklichen gewesen wäre, und so das festgefahrene Bild der Hauptband etwas aufgelockert hätte, ohne den kranken Touch zu vermiesen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Eisblut 'Schlachtwerk' Tracklist
1. Wenn der König stirbt
2. Silbersarg Button MP3 bestellen
3. Sag: ich will tot sein Button MP3 bestellen
4. Überreste
5. Wiegenlied vom Totschlag Button MP3 bestellen
6. Gespenst in den Trümmern
7. Schlachtwerk Button MP3 bestellen
8. Krankes Herz Button MP3 bestellen
9. Über dem Jenseits
10. Menschenfleischwolf Button MP3 bestellen
11. Am Glockenseil Button MP3 bestellen
12. Altersheim Button MP3 bestellen
Eisblut 'Schlachtwerk' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 18,50 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 1,28 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,99 Online bestellen

Mehr zu EISBLUT