Terrorverlag > Blog > ELEND > Sunwar The Dead

Band Filter

ELEND - Sunwar The Dead

VN:F [1.9.22_1171]
Elend-Sunwar-the-Dead.jpg
Artist ELEND
Title Sunwar The Dead
Homepage ELEND
Label PROPHECY PRODUCTIONS
Veröffentlichung 13.09.2004
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.0/10 (1 Bewertungen)

Was lässt sich über ELEND schreiben, ohne altbekannte Lobeshymnen auf die Trilogie des Officium Tenebrarum zu verfassen und auf das kompositorische Genie der Herren Hasnawi und Tschirner hinzuweisen? Das wurde, wenn auch ach so wahr, schon viel zu oft getan.
Was lässt sich schreiben, wenn man nicht einfach vielsilbige, schönklingende Positivismen des gängigen Journaillen-Jargons aneinander reihen möchte, die die Komplexität eines ELEND-Werkes ohnehin nicht angemessen auszudrücken verstünden? Was lässt sich schreiben, wenn man nicht wie ein verstaubter alter Musikprofessor klingen will, der asthmatisch hustend über die Wiedergeburt der Klassik in Verbindung mit Einflüssen aus der modernen E-Musik wie Impressionismus, Musique Concrète, Sonorismus doziert? Was lässt sich schreiben, wenn man nicht einfach nur die Produktionsgeschichte von „Sunwar The Dead“ abreißen will: dass es de facto eine Fortsetzung von „Winds devouring men“ darstellt, auch wenn es in musikalischer Hinsicht deutlich wuchtiger und druckvoller ist? Dass 50 Mitglieder des Ensemble Orphique ELEND unterstützten, und somit durch klassisches Ensemble und Frauenchor eine neue Ebene der Perfektion erreicht wurde? Was lässt sich schreiben, wenn man nicht der Zeit vorausgreifen will: Darauf hinweisend, dass der „Winds Cycle“, welcher mit „Winds devouring men“ begonnen wurde, insgesamt fünf Alben umfassen wird, und somit den Fokus auf die Zukunft lenkend, obwohl das gegenwärtige Werk doch vollste Beachtung verdient?

Viel ist es nicht, was sich da noch über ELEND und ihr neues Opus „Sunwar The Dead“ schreiben ließe. Jedes Wort verlöre sich ohnehin in Banalität angesichts (oder angehörts) dieser vielschichtigen Klangstrukturen und Tonmalereien. Worte für Beschreibungen zu finden wäre, also wollte man einen Sturm einbetonieren. Jeder Vergleich mit anderen Projekten wäre hinfällig; jeder Versuch einer Bewertung ungerechtfertigt, denn es bleibt der große Zweifel, ob man überhaupt kompetent und fähig ist, das große Ganze zu begreifen. Sich ein Urteil über etwas zu erlauben, was eigentlich über einem steht, wäre Unvernunft und Anmaßung zugleich. Letztendlich bleibt dem potentiellen Hörer nur, sich selbst ein Bild vom neuen ELEND-Album zu machen.

Somit wäre eigentlich auch diese Rezension ein anmaßendes Paradoxon. Aber immerhin kann man ja noch banalerweise schreiben, dass „Sunwar The Dead“ eine fantastische Scheibe ist.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Elend 'Sunwar The Dead' Tracklist
1. Chaomphalos Button MP3 bestellen
2. Ardour Button MP3 bestellen
3. Sunwar the dead Button MP3 bestellen
4. Ares in their eyes Button MP3 bestellen
5. The hemlock sea Button MP3 bestellen
6. Le terre n'aime pas le sang Button MP3 bestellen
7. A song of ashes Button MP3 bestellen
8. Laceration Button MP3 bestellen
9. Poliorketika Button MP3 bestellen
10. Blood and grey skies entwined Button MP3 bestellen
11. Threnos Button MP3 bestellen
Elend 'Sunwar The Dead' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 8,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 2,79 Online bestellen

Mehr zu ELEND