Terrorverlag > Blog > ENTER CHAOS > Aura Sense

Band Filter

ENTER CHAOS - Aura Sense

VN:F [1.9.22_1171]
Enter-Chaos.jpg
Artist ENTER CHAOS
Title Aura Sense
Homepage ENTER CHAOS
Label METAL MIND PRODUCTIONS
Veröffentlichung 01.01.2007
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Musik als Freundschaft: Als Gemeinschaftsprojekt sich auf persönlicher und professioneller Ebene wohlgesinnter Kollegen aus verschiedenen Bands begonnen (Musikkritiker und die Plattenfirma nennen so was grundsätzlich Supergroup, selbst wenn die Musik bescheiden bleibt), ist mit dem Erscheinen des neuen, zweiten Albums aus ENTER CHAOS nun eine vollwertige Truppe geworden. Die beiden Mitglieder von BEHEMOTH gingen, dafür holte man sich die Gitarristen Blasphemo und Ozz von LUNA AD NOCTEM, bzw. DEMISE und beseitigte die noch beim Debüt zur Geltung kommende Maxime, jeder habe zwei oder drei Stücke beizusteuern.

Durch diese eher traditionelle Herangehensweise ist „Aura Sense“ trotz der unterschiedlichen Hintergründe der beteiligten Musiker ein äußerst homogenes und in jedem Stück eindeutig erkennbares Album geworden. Wobei auch Fans der frühen Stunde nichts zu befürchten haben, denn durch das unterirdischen Bellen von Sängerin Lady Martex hat die Scheibe einen klar erkennbaren Bezug zum Erstling und somit auch zu ähnlich operierenden Kombos wie ARCH ENEMY. Letztere gehen dabei musikalisch noch eine Spur härter vor, sind auch mehr dem gradlinigen Death Metal, als variablem Thrash zugeneigt, bevorzugen dafür aber was die Produktion angeht einen weniger grobkörnigen und eher klinischen Sound. Überhaupt muss man sich an den Klang dieser Scheibe erst einmal gewöhnen, stehen doch ähnlich wie bei SIX FEET UNDER die Vocals ganz weit vorne im Mix, während die versammelte Instrumentalfraktion etwas matschig und verwaschen im Hintergrund operiert, was auf Kosten von Transparenz und Wucht geht. Und dennoch schaltet man als Hörer nicht einfach ab und bleibt bis zum Ende (und einem etwas überflüssigen Remix) dabei, weil die immer wieder gekonnt eingeflochtenen, melodisch gedoppelten Gitarren an strategisch optimalen Stellen das Klangbild auflockern und die Songs ganz einfach stimmig sind: „D. Evil Inside“, eine Abrechnung mit der Verwechslung von Image und Überzeugung im Metal oder das explizite „Baby the Handgun“, einer von vielen Tracks zum Thema Mord aus Spaß, rütteln einen wach und sind derartig von sich selbst überzeugt, dass man gar nicht widersprechen kann.

Obwohl das hohe Niveau nicht auf ganzer Albumlänge gehalten werden kann, wird eine kritische Schwelle niemals unterschritten und sobald man sich einmal eingehört hat, wird der Schalter im Kopf von einem Moment auf den anderen umgelegt. Nur eines bleibt unklar: Wenn dieses Album ein Produkt der Freundschaft ist, wieso dreht es sich in den Texten beinahe ausschließlich um Gewalt?

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Enter Chaos 'Aura Sense' Tracklist
1. Fire in the hole
2. Sell out
3. Out of fury
4. Aura sense
5. D.Evil inside
6. Baby the handgun
7. No name
8. Crisis connection
9. Trouble maker
10. One day hero
11. Hypocrisy
12. Baby the handgun (Alternative Version)
Enter Chaos 'Aura Sense' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 16,43 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 1,99 Online bestellen

Mehr zu ENTER CHAOS