Terrorverlag > Blog > EXILIA > Decode

Band Filter

EXILIA - Decode

VN:F [1.9.22_1171]
Exilia-Decode.jpg
Artist EXILIA
Title Decode
Homepage EXILIA
Label ZYX MUSIC
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
4.0/10 (5 Bewertungen)

Na schau, diese Band hatte ich ja total ausgeblendet. Passiert halt in der schnelllebigen Musiklandschaft heutzutage sehr fix, wenn man nicht ständig präsent ist irgendwo, irgendwie. Aber da sind sie wieder, Italiens Antwort auf unsere GUANO APES, und haben ihr fünftes Album dabei, um ihren kraftvoll-groovenden NuMetal auch 2012 unter das HüpfCore-affine Volk zu bringen.

Dürfte klappen, klingt alles sehr rund, was hier am Start ist. Der Opener „Satellite“ wird Neuhörer beim Antesten nicht verschrecken, Fans seit dem Debüt „Unleashed“ werden sich sofort wieder reinhören, auch der ersten Single „Over the Edge“ sei Dank. Masha ist gut bei Stimme, röhrt knarzig durch die irgendwo zwischen Mainstream und Mosh liegenden Tracks, kann aber ab und an auch melodisch Akzente setzen („Invisible“).

Unterm Strich bleibt somit ein gutes Genre-Album, das die aktuelle GUANO APES locker an die Wand bläst, Modernen Radio-Metal für das EinsLive-Publikum im Dutzend parat hält und neben den eigenen lieb gewonnenen Trademarks ab und an nach KORN oder Ähnlichem klingt. Welcome back!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

'Decode' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 5,69 Online bestellen
EXILIA - Weitere Rezensionen

Mehr zu EXILIA