Terrorverlag > Blog > FALCONER > Northwind

Band Filter

FALCONER - Northwind

VN:F [1.9.22_1171]
Falconer-Northwind.jpg
Artist FALCONER
Title Northwind
Homepage FALCONER
Label METAL BLADE
Veröffentlichung 22.09.2006
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Kaum ein Jahr nach dem letzten Album “Grime vs. Grandeur” stehen die Schweden von FALCONER schon mit ihrem nächsten Werk “Northwind” in den Startlöchern. Immerhin schon das 5. Album seit dem 2001er Debüt! Sehr fleißig der gute Herr Weinerhall, den viele ja lieber mit MITHOTYN weitergesehen hätten.

Im Gegensatz zum letzten doch auch noch eher straighten Scheibchen beginnt der neue Streich doch sehr viel vertrackter und progressiver. Der Titeltrack als Opener und auch das folgende “Waltz with the Dead” brauchen doch etwas mehr Zuwendung, um Zugang zu gewinnen. Auch etwas gewöhnungsbedürftig ist der doch sehr theatralische Gesang von Rückkehrer Mathias Blad. Was allerdings nach mehrmaligem Hören besser zu der jetzt wieder viel folkigeren Ausrichtung des Bandsounds passt. Auch Fans von SUBWAY TO SALLY oder IN EXTREMO könnten jetzt Zugang zu den Schweden finden! Ein Trademark, was ja die Kultcombo MITHOTYN immer ausgezeichnet hat, der Mix zwischen traditionellen schwedischen Volksweisen und Metalsounds. In genau diese Richtung tendieren FALCONER jetzt wieder. Damit heben sie sich wohltuend von der Masse an nordischen Doublebass-Combos ab! Ein Track wie “Catch the Shadows” kommt zwar etwas sehr platt daher, das machen aber andere Knaller wieder wett. Man höre nur das rasante “Spirit of the Hawk”. BLIND GUARDIAN-Flair stellt sich bei “Tower of the Queen” ein. Manchmal schießt man allerdings mit etwas zu viel Pathos übers Ziel hinaus. Genug Dampfhammerstoff ist aber auch nach wie vor vorhanden, höre “Perjury and Sanctity”! Insgesamt ist aber festzustellen, dass man zu dem neuen Werk nicht sofort Zugang findet und schon mehrere Durchläufe benötigt, um das anspruchsvolle Material zu verinnerlichen. Power Metal-Alben von der Stange gibt es ja auch schon genug… Mit “Himmel sa Trind” gibt es auch auf der normalen Edition einen schwedisch gesungenen Track, bei der limitierten Digi-Version gibt es gleich noch 4 weitere! Und für Japan noch einen weiteren extra-Track. Ihr solltet euch also fix für Die Doppel-CD-Variante entscheiden! Dort gibt es dann immerhin 18 Trax zu hören!

Fans oben genannter Combos kommen um FALCONER nicht herum, straighten Power Metallern wird sich das Ganze nicht sofort erschließen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Falconer 'Northwind' Tracklist
1. Northwind
2. Waltz with the dead
3. Spirit of the hawk
4. Legend and the lore
5. Catch the shadows
6. Tower of the queen
7. Long gone by
8. Perjury and sanctity
9. Fairyland fanfare
10. Himmel sa trind
11. Blinded
12. Delusion
13. Home of the knave
Falconer 'Northwind' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 39,50 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 4,38 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,99 Online bestellen
FALCONER - Weitere Rezensionen

Mehr zu FALCONER