Terrorverlag > Blog > FAREWELL DEAR GHOST > Neon Nature

Band Filter

FAREWELL DEAR GHOST - Neon Nature

VN:F [1.9.22_1171]
FAREWELL DEAR GHOST
Artist FAREWELL DEAR GHOST
Title Neon Nature
Homepage FAREWELL DEAR GHOST
Label INK MUSIC
Veröffentlichung 13.10.2017
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

FAREWELL DEAR GHOST machen Indie-Pop und kommen aus Wien. Kopf der 2013 gegründeten Band ist Philipp Szalay und an der Schießbude sitzt der ex-BILDERBUCH-Drummer Andreas Födinger. 2013 erschien auch gleich das Langspiel-Debüt „We Colour The Night“, das in Österreich reichlich Anklang fand. Zwischenzeitlich war der Vierer, der von Alexander Hackl (Gitarre) und Philipp Prückl (Bass) komplettiert wird, auch viel unterwegs und ein weiteres Album ist entstanden.

„Neon Nature“ heißt der jüngste Studio-Streich und präsentiert FAREWELL DEAR GHOST von einer recht elektronischen Seite. Einen ersten Eindruck davon vermittelten bereits die Vorab-Singles „Pink Noise“ und „Moonglass“, die beide fluffig ins Ohr rutschen und Lust auf mehr machen. In diesem Sinne begrüßt den geneigten Hörer dann auch der Opener „Hollywood Dreaming“ mit federleichten Melodien und spätestens mit dem entspannten „Blush“ ist man endgültig im FDG-Kosmos angekommen. Derweil zieht es das entschleunigte „Swoon“ in ein elektronisch verbrämtes Zwielicht, während „Prince of Saigon“ dezente fernöstliche Aspekte in den Sound einbaut. Mit „Kimono Blazer Vibe“ nimmt die Musik wieder Geschwindigkeit auf und auch der Titeltrack „Neon Nature“ ist von einem gewissen Tempo getrieben, bleibt dabei aber am Ende nicht mehr als eine Interlude für das tanzbare „Bad Ideas“ Beim nachfolgenden „Tease“ sorgt die österreichische Sängerin AVEC für ein bezauberndes Duett, ehe „8/13“ tiefenentspannt übernimmt , um auf der Zielgeraden mit „Friar Park“ vertrackt zu enden.

„Neon Nature“ hat etwas von einer Reise in eine noch zu erforschende Welt, die im elektronischen Nebel liegt. Die Synthie-Flächen wabern dabei ein wenig diffus aus den Boxen, hier und da hätte dem Sound etwas mehr Gitarren-Stringenz gut getan, aber FAREWELL DEAR GHOST verstehen es durchaus, ihre Hörer sicher und unterhaltsam durchs geheimnisvolle Expeditionsterrain zu führen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Farewell Dear Ghost 'Neon Nature' Tracklist
1. Hollywood dreaming Button MP3 bestellen
2. Pink noise Button MP3 bestellen
3. Blush Button MP3 bestellen
4. Moonglass Button MP3 bestellen
5. Swoon Button MP3 bestellen
6. Prince of Saigon Button MP3 bestellen
7. Kimono blazer vibe Button MP3 bestellen
8. Neon nature Button MP3 bestellen
9. Bad ideas Button MP3 bestellen
10. Tease - Farewell Dear Ghost / Aveo
11. 8/13 Button MP3 bestellen
12. Friar Park Button MP3 bestellen
Farewell Dear Ghost 'Neon Nature' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 9,95 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 9,95 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 10,63 Online bestellen

Mehr zu FAREWELL DEAR GHOST